Unfall in Römerberg geht glimpflich aus
17-jähriger Biker kann Auto gerade noch ausweichen

Speyer. Am Dienstagabend, 2. Oktober, ereignete sich in Römerberg ein Verkehrsunfall, in Folge dessen ein beteiligter Biker leicht verletzt wurde. In der Lingenfelder Straße missachtete ein 27-jähriger PKW-Fahrer aus Dudenhofen die Vorfahrt eines 17-jährigen Zweiradfahrers aus Römerberg. Dieser konnte durch ein scharfes Bremsmanöver zwar eine Kollision mit dem PKW vermeiden, stürzte aber dennoch zu Boden. Durch den Sturz zog er sich eine leichte Prellung und leichte Schürfwunden am Bein zu. Sein Leichtkraftrad wurde beschädigt, die Schadenshöhe beträgt rund 1500 Euro, so die Polizei. pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen