Buntes Treiben in der Innenstadt mit Food-Trucks am 25. Oktober
Oktobermarkt in Rockenhausen

Rockenhausen. Auch in diesem Jahr feiert Rockenhausen seinen traditionellen Oktobermarkt. Am Sonntag, 25. Oktober, gehört die Innenstadt ab Ecke Kreuznacher Straße/Waldbergstraße und Robert-Blum-Linde von 11 bis 18 Uhr den Fußgängern. Attraktive Verkaufsstände säumen die Straßen und ab 13 Uhr öffnen zusätzlich etliche Einzelhandelsgeschäfte. Gemeinsam laden Sie ein zum ungestörten Bummeln und Flanieren, versprechen Spaß und Vergnügen für Groß und Klein. Erstmals bieten auch Food- Trucks ihre vielfältigen Spezialitäten an.
Die etablierten ortsansässigen Fachgeschäfte bilden mit diversen Ausstellern am Straßenrand eine interessante Einkaufsmeile und präsentieren im Einklang ein vielfältiges farbenfrohes Sortiment. Während die Marktstände mehrheitlich Blumen, Gestecke, herbstliche Floristik sowie Deko aus Holz, Stein und Rost anbieten, lädt der Einzelhandel ein zum Blick auf das bewährte Angebot in geschätzter Qualität, die kommende Herbstkollektion oder interessante Neuheiten. Besonders Berufstätige dürften sich über diese zusätzliche verkaufsoffene Zeit freuen.
Mitten in der Stadt auf dem Marktplatz gibt es einige Angebote für Kinder, beispielsweise ein Bastelzelt, das von 12 bis 16 Uhr geöffnet ist.
Was wäre ein Marktbesuch ohne Gaumenfreude? Feinschmecker können wählen unter delikater Bratwurst, Pommes und etlichen Hamburger-Varianten. Als Abschluss bieten sich frische Waffeln, Crêpes und Leckeres vom Süßwarenstand an. Kulinarisch unterstützend servieren regionale Winzer Rot- und Weißwein, Secco und Cocktails.
Interessant für Freunde der Street-Food-Kultur ist sicherlich das am ganzen Wochenende stattfindende Festival auf dem Parkplatz am Mühlweg. Samstags von 12 bis 22 Uhr sowie sonntags von 10 bis 19 Uhr versprechen die Veranstalter „internationalen kulinarischen Genuss“ mit begleitender Livemusik im Hintergrund.
Der Bummel über den Oktobermarkt lässt sich auch wunderbar mit einem Besuch der städtischen Museen verbinden: Das Museum für Zeit, das Kahnweilerhaus und das Museum Pachen sind an diesem Tag zu den üblichen Zeiten geöffnet und präsentieren ihre interessanten Sonderausstellungen.
Stadtbürgermeister Michael Vettermann und sein Team haben ein passendes Corona-Hygienekonzept ausgearbeitet und somit den familienfreundlichen Oktobermarkt ermöglicht. In der komplett für den Verkehr gesperrten Innenstadt herrscht an diesem Sonntag die Einbahnstraßenregelung auch für Fußgänger. Der Eingang des Oktobermarkts befindet sich am St. Theodor-Platz, Ecke Kreuznacher Straße/Waldbergstraße. Die allgemeinen Hygienevorschriften, wie Maskenpflicht und Abstand halten, gelten im gesamten, abgesperrten Bereich. Besondere Anforderungen, entsprechend der Hygiene- und Schutzmaßnahmen für Gastronomie und Beherbergungsbetriebe, gelten für alle teilnehmenden Gastronomen (zum Beispiel Erfassen der Kontaktdaten).
Die Stadt Rockenhausen bittet alle Besucher, die Hygienevorgaben einzuhalten, um einen sicheren und angenehmen Aufenthalt auf dem Oktobermarkt umsetzen zu können. ps

Autor:

Claudia Bardon aus Wochenblatt Kirchheimbolanden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Altpapier verkaufen: Altpapierankauf bei AMK Rohstoffe in Bruchmühlbach-Miesau, Raum Kaiserslautern
4 Bilder

Altpapierankauf im Raum Saar-Pfalz
Altpapier verkaufen & Geld verdienen

AMK Rohstoffe. Wohin mit zu viel Altpapier? Was bringt das Sammeln von Altpapier? Kann ich es verkaufen? Wieviel Geld bekomme ich beim Altpapierankauf? Und wo bekommt man Geld für Altpapier? Diese Fragen beantworten die Abfallentsorgungsexperten von AMK Rohstoffe in Bruchmühlbach-Miesau in der Nähe von Kaiserslautern / Pfalz. Das junge Unternehmen mit Standort auf dem ehemaligen Grundig-Gelände in der Industriestraße 1, im Gewerbegebiet Spießwald hat sich auf Altpapierankauf spezialisiert. Für...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Fliesen im Raum Kaiserslautern: Wer zwischen dem Saarland und Kaiserslautern nach Fliesen sucht, wird bei Fliesen Schulz in der St. Wendeler Straße 77 in Bruchmühlbach-Miesau sicher fündig
8 Bilder

Kaiserslautern: Fliesen Schulz in Bruchmühlbach-Miesau
Fliesen zum guten Preis-/Leistungsverhältnis

Bruchmühlbach-Miesau bei Kaiserslautern. Wer zwischen dem Saarland und Kaiserslautern nach Fliesen sucht, wird bei Fliesen Schulz in der St. Wendeler Straße 77 in Bruchmühlbach-Miesau sicher fündig. Egal, ob Holzoptik, Betonoptik oder XXL-Fliesen in großem Format, in seiner Ausstellung bietet Fliesenleger Andreas Schulz seinen Kunden einen großen Lagerbestand an Wand- und Bodenfliesen - von günstigen Sonderangeboten bis hin zu namhaften Designer-Produkten und das in einem guten Verhältnis...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

LokalesAnzeige

DAK-Gesundheit Kaiserslautern
bunt statt blau

Corona-Pandemie: „bunt statt blau“ 2021 wird verlängert Junge Künstler in Kaiserslautern können noch bis 15. September beim Plakatwettbewerb der DAK-Gesundheit mitmachen Kaiserslautern 22. April 2021. Die DAK-Kampagne „bunt statt blau – Kunst gegen Komasaufen“ wird verlängert. Aufgrund des eingeschränkten Schulbetriebs mit Hybridunterricht und Homeschooling endet der Plakatwettbewerb nicht wie geplant am 30. April. Neuer Einsendeschluss ist der 15. September. Mit der Verlängerung der...

Online-Prospekte aus Rockenhausen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen