Berufsbildende Schule Donnersbergkreis informiert
BBS stellt verschiedene Schulformen vor

ROCKENHAUSEN/EISENBERG. Wie geht der schulische Weg weiter nach Hauptschulabschluss oder Mittlerer Reife? Für viele Schülerinnen und Schüler stellt sich diese schwierige Frage. Über eine Vielzahl an Möglichkeiten können sich die Jugendlichen und ihre Eltern auf den Informationsveranstaltungen der Berufsbildenden Schule Donnersbergkreis im Februar erkundigen. An den beiden Schulstandorten Rockenhausen und Eisenberg gibt es Information zu den verschiedenen Schulformen, die nach 9. oder 10. Klasse ab August besucht werden können. Darüber hinaus stellen sich auch die Fachschulen Sozialwesen vor.

So informiert die Berufsbildende Schule am Montag, 4. Februar, in Eisenberg (Martin-Luther-Straße 18) und am Dienstag, 5.Februar, in Rockenhausen (Alleestraße 8) um 18 Uhr über die Berufsfachschulen I, die im Anschluss an den Hauptschulabschluss besucht werden können, sowie über die Berufsfachschule II, die die Mittlere Reife ermöglicht. An beiden Standorten werden in den Berufsfachschulen die Fachrichtungen Ernährung und Hauswirtschaft/Sozialwesen, Gewerbe und Technik – Metalltechnik, Wirtschaft und Verwaltung sowie Gesundheit und Pflege angeboten.

Ebenfalls um 18 Uhr finden Veranstaltungen statt zu den Höheren Berufsfachschulen, die man mit mittlerer Reife beginnen kann. Dabei wird an beiden Standorten über die Fachrichtungen Sozialassistenz sowie Mechatronik informiert. In einer weiteren Veranstaltung erfahren interessierte Schülerinnen, Schüler und Eltern, wie man neben der Berufsausbildung zur Fachhochschulreife gelangen kann. Ebenfalls um 18 Uhr startet an beiden Standorten die Information zur Fachschule für Sozialwesen (Erzieherausbildung).

Nur in Eisenberg wird darüber hinaus um 18 Uhr eine Information zur Fachschule Altenpflege und Altenpflegehilfe angeboten und um 19 Uhr zur Fachschule Sozialwesen für Heilerziehungspfleger. Um 19.30 Uhr startet die Information zum Beruflichen Gymnasium, Fachrichtung Wirtschaft, an dem man die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) als Abschluss erhält. Im Beruflichen Gymnasium werden u.a. die Leistungskurse Informatik und Sport und als zweite Fremdsprache neben Französisch auch Spanisch angeboten.

Weitere Informationen unter: www.bbs-donnersbergkreis.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen