Am 7. Oktober in Schönborn
Auf zum sechsten Latwergefest

Es wird gefeiert

Schönborn. Das sechste Schönborner Latwergefest lädt am Sonntag, 7. Oktober, ab 10 Uhr Gäste in herbstlicher Atmosphäre und mit typisch Pfälzer Hausmannskost aus Omas Küche ein den Tag zu genießen.
Unter anderem mit Grumbeerpannekuche, Grumbeersupp, Quetschekuche oder Gequellte mit weißem Kees. Natürlich darf auch Latwerge beziehungsweise Latwerch nicht fehlen - schließlich ist die pfälzische Variante des Zwetschgenmuses der kulinarische Anlass dieses Festes im nordpfälzischen Schönborn.
Traditionell wird es von der gesamten Dorfgemeinschaft ausgerichtet, die damit an die mühsame Herstellung der Köstlichkeit erinnern möchte. Stundenlang, unter stetigem Rühren, wurden früher Zwetschgen unter Beigabe von Zucker und Gewürzen wie Zimt und Sternanis zu einem gehaltvollen Mus reduziert. Neben der Herstellung von Latwerge wird an diesem Tag auch traditionelle Handwerkskunst gezeigt. Auf die Kleinen warten unterhaltsame Kinderspiele und im Rahmen der Platzkonzerte „Blasmusik“ der Verbandsgemeinde Rockenhausen spielt ab 11 Uhr der Musikverein Donnersberg 1925.
Wer möchte, kann das Fest auch mit einer Wanderung oder einer Radtour verbinden – die herrliche Herbstlandschaft und das einzigartige Panorama rund um Schönborn sind allemal einen Ausflug wert. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen