Jubiläumsfeier bei strahlendem Sonnenschein
25 Jahre IGS Rockenhausen

25 Jahre IGS Rockenhausen
3Bilder

Rockenhausen. Unter Beteiligung der gesamten Schülerschaft und einem kurzweiligem Rahmenprogramm beging die IGS Rockenhausen ihre Feier zum 25-jährigen Bestehen.
Passend zum Jubiläum strahlte die Sonne am Mittwoch, 7. August, mit den Verantwortlichen, Schülern und Besuchern um die Wette und führte die Alternativplanungen des Organisationsteams für einen Regentag ad absurdum. Das Motto der Feier „Wir sind bunt“ war für alle aktiv erlebbar – sei es beim gemeinsamen Mittagessen von Schülern und Lehrern, bei den vielfältigen Spielestationen inner- und außerhalb des Schulgebäudes oder beim gemütlichen Beisammensein von (ehemaligen) Schülern, Eltern, Gästen und Lehrern – und spiegelte somit auch das Selbstverständnis der Schule wider, dass eine gute Schule nicht nur sehr guten Unterricht, sondern auch gelungene Angebote und Projekte auszeichnet.
Neben dem Schulleiter, Dirk Melzer, spannten auch die geladenen Festredner in ihren Grußworten, zum einen der Verbandsgemeinde-Bürgermeister Cullmann und zum anderen der scheidende Stadtbürgermeister Seebald, den Bogen vom Schulmodell Rockenhausen (SMR) zur Gegenwart.
Zu Beginn der 90er Jahre bestand für die politisch Verantwortlichen in Rockenhausen Handlungsbedarf, um unter Einbeziehung der Berufsbildenden Schule ein sinnvolles und zukunftsorientiertes neues Schulkonzept zu entwickeln. Auch in Reaktion auf die Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages mit ihrem Schlussbericht von 1990, „Zukünftige Bildung – Bildung 2000“, in dem das sich wandelnde Verhältnis und Verständnis von Berufsbildung und Allgemeinbildung zum Ausdruck gebracht wurde, entstand das SMR. Von „Erschütterungen“ begleitet, wie Stadtbürgermeister Seebald hervorhob, entstand mit dem SMR eine Schule, in der die Bildungsgänge der Hauptschule, Realschule, des Gymnasiums und der Berufsbildenden Schule angeboten werden. Das SMR wollte hiermit starre Schulformen flexibel und durchlässig machen, Theorie und Praxis sowie Allgemein- und Berufsbildung miteinander verknüpfen, um so den gesellschaftlichen und ökonomischen Herausforderungen und vor allem den individuellen Ansprüchen der Schüler gerecht zu werden.
25 Jahre später kann die IGS Rockenhausen in ihrer gewachsenen Struktur mit Stolz auf ihren Entstehungsprozess zurückblicken. Die enge Verzahnung von Berufs- und Allgemeinbildung ist auch heute noch ein wesentliches Merkmal der IGS geblieben, was sich durch das Berufswahlsiegel und durch die vielfältigen Kontakte zur Welt außerhalb der Schule deutlich zeigt.
Verbandsgemeinde-Bürgermeister Cullmann, dessen vier Kinder an der IGS erfolgreich ihren Abschluss machten, hob in seiner kurzen Ansprache den guten Austausch zwischen Schule und Eltern sowie die tolle Arbeit der Bläserklasse hervor, ein weiteres Mosaiksteinchen für ein unverwechselbares Profil.igs

Autor:

Claudia Bardon aus Wochenblatt Kirchheimbolanden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

SportAnzeige
Die "Kirner Dolomiten", wie die Oberhauser Felsen auch genannt werden, bieten ungeübten Kletterern, aber auch Kletterprofis sieben verschiedene Routen an. Dabei werden die Schwierigkeitsgrade 4 bis 7, an der Wand „Mosermandel“ sogar Klettergrad 8, abgedeckt. Diese Klettermöglichkeit in Rheinland-Pfalz liegt zwischen Kirn und Oberhausen im südlichen Hunsrück.
10 Bilder

Klettern in Rheinland-Pfalz: Oberhauser Felsen
Ab in die „Kirner Dolomiten“

Kirn an der Nahe / Hunsrück. Klettern und Bouldern sind nach wie vor Trendsportarten. Auch in Rheinland-Pfalz gibt es wunderschöne Strecken, Klettersteige und Trainingsmöglichkeiten für geübte Kletterer und für Neulinge im Klettersport. Zum Beispiel die Oberhauser Felsen, auch genannt "Kirner Dolomiten", zwischen Kirn und Oberhausen. Man nennt die Felsformation auch „Kirner Dolomiten“ – und tatsächlich sind die Oberhauser Felsen, hoch über dem idyllischen Hahnenbachtal, wohl das...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Urlaub daheim - und das zum Anfassen: Im Edelsteinland können die Besucher zu Schatzjägern werden
7 Bilder

Ausflugstipps im Naheland
Schatzsuche im Edelsteinland bei Idar-Oberstein

Edelsteinland bei Idar-Oberstein. Urlaub daheim ist das Motto der diesjährigen Sommer- und Ferienzeit, denn Reisen ins Ausland sind mit großen Risiken verbunden. Also warum in die Ferne schweifen, wenn es auch in Rheinland-Pfalz familienfreundliche Alternativen gibt? Wir haben unsere besten Ausflugstipps aus dem Naheland für euch zusammengestellt: Ein Pflicht-Ziel ist das Edelsteinland rund um Idar-Oberstein. Perfekt für kleine Forscher und alle, die es noch werden wollen. Neben Wissenswertem...

Online-Prospekte aus Rockenhausen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen