Gemeinde Altrip feiert 1650 Jahre
Altriper Rheinfinken treten auf

„Coro piccolo“ tritt am 9. Februar auf.

Altrip. Die Altriper Rheinfinken unterstützen die 1650 Jahresfeier der Gemeinde Altrip am Samstag, 9. Februar, 17 Uhr mit einem Konzert in der Protestantischen Kirche in Altrip. „Coro piccolo“, der Jugendchor der Altriper Rheinfinken und seine Chorleiterin Christiane Schmidt laden zum Konzertbesuch ein. Schon einige Jahre gestaltet der Jugendchor der Altriper Rheinfinken, der sich seit 2017 „Coro piccolo“ nennt, eigene Konzerte, darunter zwei Musicals und mehrere Neujahrskonzerte. Immer wieder begeistern die Jugendlichen ihre Besucher mit ihrem Können und dem dargebotenen Liedgut, darunter klassische und geistliche Werke in Originalsprachen. Im Neujahrskonzert am 9. Februar bringen “Coro piccolo“ und einige Solisten aus den eigenen Reihen neben klassischen und modernen Werken auch Volkslieder zu Gehör. Zur Auflockerung werden einige passende Gedichte beitragen. Der bewährte Begleiter am Klavier ist Manuel Jandl. Nach dem Konzert lädt „Coro piccolo“ zur Nachfeier ins DB-Haus ein. Über den Reinerlös darf sich
„Coro piccolo“ freuen, der im Juli mit seiner Chorleiterin eine Chorreise nach Wien zum „ World Peace horal Festival“ unternehmen will. Karten sind an allen Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse erhältlich. gib/ps

Autor:

Gisela Böhmer aus Frankenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.