Erfolgreiche Rezertifizierung

BoriS-Siegel
2. Rezertifizierung: Zum dritten Mal in Folge erhält die KARS Philippsburg das BoriS-Berufswahl-SIEGEL Baden-Württemberg

Das BoriS-Berufswahl-Siegel wird an Schulen verliehen, die ein herausragendes Konzept zur beruflichen Orientierung ihrer Schüler vorweisen können. Am 3. Juli wurde in Baden-Baden fünf Schulen aus der Region Karlsruhe das Siegel von der IHK verliehen. Die KARS war dieses Jahr die einzige Realschule und erhielt bereits ihre zweite Rezertifizierung, die wieder für fünf Jahre Gültigkeit hat. Die Jury bestand aus Vertretern von Unternehmen, Schulen und Bildungsberatern, die die Angebote und BORS-Konzepte genau unter die Lupe genommen und anhand eines einheitlichen Kriterienkatalogs bewertet haben. In der Pressemitteilung der IHK Karlsruhe heißt es: „Bei den gewürdigten Projekten zur Berufs- und Studienorientierung steht der herausragende Austausch zwischen Schule und Wirtschaft im Vordergrund. Dabei reicht das Spektrum von Schülerfirmen über schulisch organisierte Berufs-Infotage bis hin zu gewachsenen Lernpartnerschaften.“ In der Bewertung wurde nicht nur das BORS-Konzept berücksichtigt, sondern auch die Zusammenarbeit und Partnerschaft mit den externen Partnern, das IB Praktikum der 8. Klassen und die Schüler-Aufsichts-Mentoren und Streitschlichter, die auch fester Bestandteil des Schullebens sind und zum Gelingen der beruflichen Orientierung und dem sozialen Miteinander beitragen.
„Das Berufswahl-SIEGEL Baden-Württemberg verfolgt im Wesentlichen drei Ziele: Die Berufs- bzw. Studienorientierung von Schülerinnen und Schülern zu verbessern, die Zusammenarbeit von Schulen mit externen Partnern auszubauen sowie Transparenz hinsichtlich der Angebote und Aktivitäten zu schaffen. Damit soll der Wettbewerb angeregt und ein möglicher Einstieg in die Qualitätsentwicklung von Schulen aufgezeigt werden. Gleichzeitig wird sichergestellt, dass die erprobten Instrumente anderen interessierten Schulen zugänglich gemacht werden und das Netzwerk weiter aufgebaut wird.“ (Pressemitteilung IHK)
Zur Feierstunde in Baden-Baden waren Frau Denise Kraus (BORS-Beauftragte) und Konrektor Kevin Vogel geladen und nahmen die Urkunde entgegen.

Autor:

Ellen Potratz aus Philippsburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.