3:1 gegen Russland und Tabellenplatz eins
Sensationssieg der Deutschen Motoball-Nationalmannschaft

Der EM-Pokal rückt näher

Mörsch/Region. Das ist der Hammer: Die Deutsche Motoball-Nationalmannschaft schaffe  bei der Europameisterschaft die Sensation und gewann auch im letzten Spiel der Vorrunde - und das gegen den Top-Favoriten Russland.

In einem Spiel auf Augenhöhe ging die Mannschaft von Nationaltrainer Holger Schmitt als Sieger vom Platz.Unverändert zum Spiel gegen Frankreich, schickte der Coach seine Mannschaft auf das Feld. Ivan Khristopa brachte nach neun Minuten die Russen in Front. Die Deutschen taten sich anfangs richtig schwer, ein Mittel gegen die defensiven Russen zu finden. Chancen waren da - zum Treffer reichte es aber nicht.
Auch nach der Halbzeit bemühten sich die Deutschen weiter vergebens um Treffer,einmal mehr war es  Kapitän Benjamin Walz der knapp scheiterte.So ging man mit dem Rückstand auch ins letzte Viertel. In dem Trainer Schmitt Kevin Gerber durch den Lokalmatador Justin Tichatschek ersetzte, das wohl entscheidene Puzzlestück an jenem Abend.

Deutlich aggressiver agierte die Mannschaft und zwang die Russen zu Fehlern. So holte Kapitän Walz in der 48. Minute einen Elfmeter raus, den er souverän verwandelt. Keine drei Minuten später wird der kurz zuvor eingewechselte Tichatschek geschickt und vor dem Tor der Russen zu Fall gebracht. Wieder hieß es Elfmeter, wieder tratt Walz an und verwandelte erneut!

In der Folge versuchten die Russen wieder ins Spiel zu finden, doch die starke Abwehr der Deutschen ließ das nicht mehr zu. Den krönenden Abschluss setzte Manuel Fitterer in der 59. Minute mit dem 3:1 Endstand.

Am heutigen Freitag trifft die Deutsche Mannschaft als Tabellenerster im Halbfinale auf die Niederlande, Anpfiff der Partie ist um 17 Uhr. Russland trifft im zweiten Halbfinale um 20 Uhr auf Frankreich.

Autor:

Heike Schwitalla aus Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.