Platzierungsrunde der Motoball-Meisterschaft
Philippsburg gegen "Lucky Loser" Malsch

Region/Philippsburg. Nach dem klaren Hinspielerfolg gewann der MBV Budel auch das Rückspiel gegen den MBC Kierspe hoch und steht damit im Halbfinale der Platzierungsrunde. Wie auch der MSC Philippsburg, der nach dem Ausschluss des MSC Kobra Malchins schon vor dem Wochenende unter den letzten Vier stand. Gegner der Philippsburger wird der MSC Malsch sein, der zwar auch das Rückspiel in Halle verlor, trotzdem als „Lucky Loser“ ins Halbfinale einzog. Halle trifft auf den MBV Budel.

Nach dem 18:4-Hinspielerfolg beim MBC Kierspe ließ der MBV Budel auch im Rückspiel nicht nach und schickte die Sauerländer mit einer klaren 14:5-Niederlage nach Hause. Zunächst taten sich die Hausherren allerdings vor den rund 200 Zuschauern schwer. Erst in der 15. Minute konnte Sven Neijssen Budel in Führung bringen. Diese baute Ferry van Beek drei Minuten später auf 2:0 aus. Auch im zweiten Viertel ließ der Nordligist nicht locker. Steven Blank konnte in der 21. Minute den Anschlusstreffer zum 2:1 erzielen. Van Beek erhöhte neun Minuten später auf 3:1 für den MBV. Blank hielt seine Farben aber nur eine Minute später weiter im Spiel mit dem Tor zum 3:2. Drei Minute später erzielte Neijssen das 4:2 für Budel, ehe Blank eine Minute vor der Halbzeit erneut für den MBC Kierspe verkürzen konnte. Im dritten Abschnitt kamen die Hausherren aber dann im besser in Fahrt. Neijssen erhöhte in der 41. und 43. Minute auf 6:3. Blank konnte in der 45. Minute noch einmal für Kierspe verkürzen, trotzdem nutzen die Hausherren ihre Chancen nun konsequenter. Van Beek (51.) und Neijssen (56.) bauten die Führung auf 8:4 aus. Im letzten Viertel waren dann auch wieder vermehrt Miel und Stan Looijmans mit von der Partie. Vorher bekam der Nachwuchs des MBV seine Chance. Die Looijmans sorgten dann für die Entscheidung. Stan Looijmans war vier Mal erfolgreich (66., 69., 73. 75.) und Miel Looijmans konnte sich noch zwei Mal (74., 80.) in die Torschützenliste eintragen. Zwischenzeitlich traf noch einmal Blank in der 71. Minute für Kierspe. Am Ende stand es 14:5 für Budel. „Die jungen Spieler haben das gut gemacht und konnten Spielpraxis sammeln“, so Miel Looijmans nach der Partie.

Nach dem knappen Hinspielsieg in Malsch präsentierte sich der 1. MBC 70/90 Halle im Rückspiel gegen den Südligisten stark verbessert. Neben dem klaren und verdienten 10:3-Erfolg freute man sich in der Saalestadt auch über die Rückkehr von Enrico Wochatz, der nach langer Verletzungspause endlich wieder für Halle in Aktion treten konnte. Marc Wochatz brachte Halle mit einem Viererpack (9., 13., 17. 20.) im ersten Viertel mit 4:0 in Führung. Malsch hatte dem schnell Kombinationsspiel der Hausherren auch im zweiten Viertel nicht viel entgegenzusetzen. Marc Wochatz erhöhte nach 24 Minuten auf 5:0. Marc Wochatz konnte nach der Halbzeit in der 44. Minute seinen sechsten Treffer erzielen, ehe Enrico Wochatz in der 52. Minute seinen Comeback-Treffer zum 7:0 markierte. In der 60. Minute setzte Felix Göder mit dem Anschlusstreffer zum 7:1 für ein Malscher Lebenszeichen. Im letzten Viertel konnte sich die rund 150 Zuschauer über viele Treffer freuen. Enrico Wochatz erhöhte in der 62. Minute auf 8:1. Alexander Kleinbichler (71.) und Göder (72.) brachten die Gäste noch einmal heran. Marc Wochatz machte mit seinen Treffern sieben und acht in der 75. und 79. Minute alles klar zum 10:3-Erfolg. Jetzt geht es für Halle gegen Budel. „Das wird natürlich schwerer werden, aber wir freuen uns auf die Aufgabe“, so Halles Vorsitzender Torsten Wochatz.

Somit ergeben sich folgende Begegnungen in den Platzierungsspielen (Hinspiele):

MSC Philippsburg – MSC Malsch
MBV Budel – 1. MBC 70/90 Halle

Autor:

Heike Schwitalla aus Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.