Azf der B 272 bei Essingen ungebremst auf Sattelzug aufgefahren
Kolonne überholt und mit dem Leben bezahlt

Essingen. Am heutigen Mittwochmorgen um 6.20 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 272 ein tödlicher Verkehrsunfall. Eine 58-jährige VW Golf Fahrerin aus dem Raum Annweiler überholte auf freier Strecke zwischen Hochstadt und dem Essinger Kreisel eine Fahrzeugkolonne und stieß ungebremst auf einen entgegenkommenden Sattelzug. Bei dem Frontalzusammenstoß verstarb die Frau noch an der Unfallstelle. Der 61-jährige Lkw-Fahrer erlitt einen Schock und wurde zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden und sie mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf rund 100.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehren aus Offenbach und Hochstadt waren mit sieben Fahrzeugen und 32 Mann im Einsatz. Während der Unfallaufnahme und Bergung der Unfallfahrzeuge war die Strecke bis 12 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wurde über Hochstadt und Essingen umgeleitet. pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen