Kita-Erweiterungsbau wird im September seiner Bestimmung übergeben
Platz für zwei weitere Gruppen im Östringer Kindergarten St. Ulrich

In St. Ulrich wird fleißig gebaut
  • In St. Ulrich wird fleißig gebaut
  • Foto: Braunecker
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Östringen. Gut vorangekommen sind in den zurückliegenden Monaten die Arbeiten zur Herstellung eines Erweiterungsbaus am Kindergarten St. Ulrich in Östringen. Die bislang viergruppige Kindertagesstätte erhält mit dem Anbau genügend Platz für zwei weitere Gruppen.

Der neue Anbau beherbergt ab dem Kindergartenjahr 2018/2019 zwei Gruppenräume für Jungen und Mädchen im Alter unter drei Jahren sowie das Speisezimmer und einen Ruhebereich für die Ganztagesbetreuung im Ü3-Bereich, darüber hinaus einen Personalraum sowie einen Pausenraum.
Auf der Baustelle des mit ursprünglich 1,85 Millionen Euro veranschlagten Projekts werden derzeit Fassaden-, Außenputz-, Treppen- und Fliesenarbeiten ausgeführt, in den kommenden Wochen sind die Bodenbeläge an der Reihe und bis Ende August folgen das Mobiliar sowie die Innentüren.
Die Übergabe und Inbetriebnahme der neuen Räumlichkeiten ist für die zweite September-Hälfte vorgesehen.

Allerdings erst bis zum kommenden Frühjahr kann der neue Außenspielbereich fertiggestellt werden. Die  Landschaftsbauarbeiten vergab der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung an ein ortsansässiges Baunternehmen. (br)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen