Europawahl - auch am LGÖ
Die Juniorwahl am LGÖ geht in die zweite Runde!

Die Juniorwahl am LGÖ geht in die zweite Runde!

Nach dem Erfolg der Juniorwahl 2017 beteiligte sich das Leibniz-Gymnasium Östringen in diesen Tagen ein weiteres Mal am bundesweiten Schulprojekt. Rund 430 wahlberechtigte Schüler/-innen der Stufe 10 sowie der Jahrgangsstufen 1 und 2 hatten vom 16. bis zum 22. Mai die Möglichkeit, ihre Stimme abzugeben und so eine eigene Europawahl zu simulieren. Damit gehören die Schüler des LGÖs zu einer der ca. 2700 Schulen in Deutschland, die dieses Projekt zur Förderung des politischen Engagements junger Menschen mitgestalten. Besonders interessant wurde es für die Erstwähler, die so einen Vorgeschmack auf die offizielle Europawahl am 26. Mai bekamen.
Bei der Projektplanung und Durchführung stand vor allem die Nähe zur Realität im Fokus: Im Vorhinein wurden Wählerverzeichnisse angefertigt, Wahlbescheinigungen ausgestellt und bei der Wahl kontrolliert. Die Schüler des Gemeinschaftskunde-Neigungskurses der Jahrgangsstufe 2 übernahmen die Funktion der Wahlleitung und hatten unter anderem die Aufgabe, sowohl Wahlbescheinigungen als auch Ausweise zu kontrollieren und den Wahlvorgang zu überwachen. Wahlberechtigte konnten geheim und mit originalgetreuen Stimmzetteln abstimmen und diese danach in einer verplombten Wahlurne platzieren.
Die Wahl fand für die 10. Klassen im Zuge des Gemeinschaftskunde-Unterrichts statt, während sie für die Jahrgangsstufen 1 und 2, Eigeninitiative vorausgesetzt, in den Pausen erfolgte.
Die Wahlbeteiligung lag insgesamt bei 76,42%, alle abgegebenen Stimmzettel waren gültig.
Deutlicher Gewinner der Juniorwahl am LGÖ sind BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN mit 45,1% (auf eine Dezimale gerundet*). Das entspricht einer Stimmenanzahl von 146 Stimmen. Auf Platz zwei rangiert die SPD mit 40 Stimmen und erreicht damit 12,3%*. 32 Stimmen erhielt die FDP und liegt damit bei rund 10%. Die CDU bekam 29 Stimmen, was einem Anteil von etwa 9% entspricht. Die PARTEI wurde mit 19 Stimmen gewählt (nahezu 6%). Die AfD landet bei 4,6%* mit 15 Stimmen. Sonstige Parteien liegen bei bis zu 1,9% und könnten sich demnach [da es keine 5%-Hürde gibt, geht man von einer Barriere von ca. 0,6% aus, um einen Sitz zu bekommen] auch über Sitz(e) im Europaparlament freuen.
Dank gilt der Gemeinschaftskundelehrerin Brigitta Altes, ohne deren Organisation und Engagement dieses Projekt nicht hätte stattfinden können. Das Wahlleitungs-Team bestand aus den Schülern Julia Bierlein, Carla Buchmüller, Lara David, Martin Fritschle, Malin Hussy, Marie Mangold, Christiane Melich, Marius Müller, Julia Reinbold, Malin Röckle, Nina Schmidt und Samuel Schmittinger, die durch ihre ansteckende Begeisterung und Akribie zu einem gelungenen Ablauf beigetragen haben.
Ebenso bedanken wir uns bei allen Lehrern und Schülern, die als klasseninterne Wahlhelfer fungiert haben und natürlich bei allen Wählern, die das Projekt erst zu dem gemacht haben, was es eigentlich mit auf den Weg geben will: Interesse an Politik und in dem Fall an der EU zu vermitteln und frühzeitig auf die künftige Partizipation im politischen System vorzubereiten!
Weitere Ergebnisse gibt es auf https://www.juniorwahl.de/.
Geschrieben von: Nina Schmidt

Autor:

Leibniz-Gymnasium Östringen aus Wochenblatt Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Sonnenuntergang am Stöffel-Park

Stöffel-Park in Westerburg
So anregend wie entspannend

Westerburg. Hier kann man ins saftige Grüne abtauchen und an jeder Ecke einen neuen Anblick mitnehmen. Wir sind im Westerwald angekommen. Schon von Weitem sind jetzt bei Enspel die rostigen Dächer alter Industriegebäude zu sehen. Das sehen wir uns näher an: Ein Flair von Lost Place weht uns an. Kann so eine alte Goldgräberstadt ausgesehen haben? Mitten im schönsten Wandergebiet liegt er: der Stöffel-Park. Die spannenden Industriegebäude sind wegen eines harten, dunklen Materials vor gut 100...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Symbolbild - Entspannen und genießen in der Albtherme Waldbronn

Genießerzeit in der Albtherme in Waldbronn
Erholen und entspannen

Waldbronn. Schwimmen, sonnen, saunieren, essen und genießen kann man in der Albtherme Waldbronn in der herrlichen Landschaft des Albtals im nördlichen Schwarzwald. Mit fünf Wellness-Sternen, der höchsten Zertifizierung in diesem Bereich hat der Heilbäderverband im Rahmen einer Qualitätsprüfung ganz aktuell erneut die Waldbronner Therme ausgezeichnet. Sich in der stilvollen Badelandschaft treiben lassen, in der rund 2.300 Quadratmeter großen Saunawelt ein bisschen schwitzen oder sich bei einer...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Panoramablick vom Bismarckturm in Ettlingen
2 Bilder

Ettlingen und Albtal
Tor zum Schwarzwald

Kultur und Natur in Ettlingen Ettlingen. Ettlingen ist das Tor in die Erlebniswelt des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord sowie Ausgangspunkt für traumhafte Wanderungen und einmalige Naturerlebnisse für Groß und Klein. Ein besonderes Highlight ist der zertifizierte Wanderweg „Stadt, Wald, Fluss“, der auf sieben Kilometern die Kultur Ettlingens mit der Natur des Schwarzwalds vereint. Der Rundweg führt durch das Horbachtal und die Altstadt, entlang des Flüsschens Alb über den Panoramaweg bis zum...

SportAnzeige
Neue Calisthenics-Anlage des SSC Karlsruhe im Karlsruher Traugott-Bender-Sportpark

Anlage für Trendsport beim SSC Karlsruhe
Outdoor-Workout

Calisthenica. Seit Anfang Juli ist sie eröffnet: Die Calisthenics-Anlage im Karlsruher Traugott-Bender-Sportpark. Sie entstand als Kooperation zwischen dem SSC Karlsruhe und dem Rotary Club Karlsruhe und ist für Mitglieder und Nichtmitglieder, für Jugendliche wie Erwachsene gleichermaßen kostenlos zugänglich. Die SSC Calisthenics-Anlage in den Grünanlagen bei den SSC-Parkplätzen bietet auf rund 400 Quadratmetern unter anderem Dips-Barren, Handstandbügel und – als Herzstück der Anlage - einen...

Online-Prospekte aus Bad Schönborn und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen