Theaterabende der Kolpingfamilie Mörsch
„Dinner für Drei“

Premiere für die Theaterabende der Kolpingfamilie ist am Donnerstag, 25. Oktber, 20 Uhr.
  • Premiere für die Theaterabende der Kolpingfamilie ist am Donnerstag, 25. Oktber, 20 Uhr.
  • Foto: PS
  • hochgeladen von Sibylle Schwertner

Mörsch. Auch in diesem Jahr spielt die Theatergruppe der Kolpingsfamilie Mörsch und Frankenthal ein Theaterstück. Diesmal steht die Komödie „Dinner für Drei“ auf dem Programm.
In der Komödie geht es um Max Krüger, den Manager der Frankenthaler Filiale des Amerikanischen Konzerns Klapproth-Keppel. Dessen sittenstrenger Generalsmanager verlangt von seinen Managern moralisch absolut einwandfreies Verhalten. Wo ein geordnetes Familienleben fehlt, schickt er die Fehlbaren in die Wüste. Das droht auch Max, der mit Freundin Helen zusammenlebt, als ihm sein Big Boss einen Besuch ankündigt. Sein Versuch, Helen für eine Scheinehe zu gewinnen, scheitert kläglich. Max versucht alles, um seinen Job zu retten, und veranstaltet dabei ein Riesenchaos.
Die Regie führt Cyro Klein, unterstützt von der Regieassistenz Sylviane Kuniss. Die Gesamtleitung und Organisation liegt wieder in den Händen von Petra und Stefan Krantz, der auch als Schauspieler auf der Bühne steht.
Die Spieltermine sind die Premiere am Donnerstag, 25. Oktober 2018, um 20 Uhr, sowie Freitag, 26. Oktober 2018, und Samstag, 27. Oktober 2018, jeweils 20 Uhr und am Sonntag, 28. Oktober 2018, um 19 Uhr, in der Mehrzweckhalle Mörscher Au.
Eintrittskarten gibt es bei der Bäckerei Frank, Ludwigstraße 10 in Mörsch und bei der Metzgerei Büchele, Wormser Straße 11 in Frankenthal. sis/ps

Autor:

Sibylle Schwertner aus Frankenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Versorgung in der Krise

Wirtschaft & HandelAnzeige
Wir bieten Kunden eine große Produktvielfalt mit leckeren und regionalen Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung in Grünstadt an der Weinstraße.
2 Bilder

Fleischer-Fachbetrieb aus Grünstadt versorgt Kunden auch per Lieferservice mit regionalen Spezialitäten
Eigene Herstellung und Liebe für die Produkte

Grünstadt. Wir, die wiva-Frischeprodukte GmbH mit Sitz in Grünstadt an der Weinstraße, sind ein Fleischer-Fachbetrieb und bieten Kunden ein vielseitiges Sortiment aus Fleisch- und Wurstwaren sowie leckere Pfälzer Spezialitäten an. Unsere Waren stammen aus eigener Herstellung und werden täglich frisch, fachmännisch, mit handwerklichem Können und viel Leidenschaft für die Produkte produziert. Unsere Kunden erhalten von uns ausschließlich kontrollierte und überprüfte Qualitätsware aus...

Online-Prospekte aus Frankenthal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen