Volksbildungswerk und Synagogenverein Meisenheim stellen Kulturprogramm vor
Ausgesprochen vielschichtig und unterhaltsam

Der ZDF-Chor gastiert im Rahmen des Kulturprogramms von Volksbildungswerk und Synagogenverein Meisenheim am 20. Oktober im Paul-Schneider-Gymnasium.
  • Der ZDF-Chor gastiert im Rahmen des Kulturprogramms von Volksbildungswerk und Synagogenverein Meisenheim am 20. Oktober im Paul-Schneider-Gymnasium.
  • Foto: VBWM
  • hochgeladen von Jürgen Link

Meisenheim. Seit vielen Jahren bietet das Volksbildungswerk Meisenheim in Zusammenarbeit mit dem Synagogenverein ein Musikprogramm an, dessen Qualität und Quantität ungewöhnlich ist für eine so kleine Stadt wie Meisenheim. Die Bandbreite des gezeigten reicht dabei von gehobenen Konzerten mit klassischen Werken über frech-frivoles Musiktheater bis hin zu ausgesprochen unterhaltsamen Abenden mit Dixie, Blues und Jazz.
Das neue Programm 2019/20 beginnt bereits Donnerstag, 25. Juli, um 19 Uhr im Gemeindehaus. Dort führt ein Tanzensemble höfische Tänze aus Renaissance und Barock in historischen Kostümen vor. Am Sonntag, 4. August, um 11 Uhr spielen junge Künstler der Mattheiser-Sommer-Akademie Bad Sobernheim klassische Musik im Haus der Begegnung.
Im Atelier Maschinenhaus Drechsler präsentiert am Sonntag, 25. August, um 19 Uhr Schauspieler Steffen Schlösser mit Humor, Pathos und ansteckender Spielfreude Goethes Meisterwerk „Faust“ als fesselndes Ein-Personen-Stück. Am Sonntag, 15. September, um 17 Uhr spielen das Pianistenpaar Yuki Nagatsuka und Gerhard Wöllstein sowie ihre Töchter Julia (Klavier) und Maria (Geige) Werke von Mozart, Schumann und Mendelssohn im Haus der Begegnung.
Der ZDF-Chor singt am Sonntag, 20. Oktober, um 17 Uhr im Paul-Schneider-Gymnasium beliebte Melodien, russische Lieder, Songs der Comedian Harmonists und Gospels.
Dixieland, Swing, Blues und Jazz mit der Band „All That Jazz“ am Freitag, 15. November, um 20 Uhr im Brauhaus beschließt das Programm in diesem Jahr.
2020 geht’s weiter am Mittwoch, 29. Januar, um 19.30 Uhr mit faszinierende Klezmer-Klängen und dem Trio „Klezmers Techter“ im Haus der Begegnung zu hören. Das Schönste aus zehn Jahren freches, frivoles Musiktheater mit Sängerin/Schauspielerin Martina Göhring und Pianist Ernst Seitz lockt am Sonntag, 16. Februar, um 17 Uhr ins Haus der Begegnung.
Ein klassischer Höhepunkt ist das traditionelle Orchester-Konzert mit dem Dirigenten Franz-Josef Staab und dem Orchester aus Bad Soden am Sonntag, 1. März, um 17 Uhr im Paul-Schneider-Gymnasium. Das Programm umfasst die Sinfonie Nr. 8 und die Violin-Romanze G-Dur von Beethoven und das einzigartige Violin-Konzert e-Moll von Mendelssohn-Bartholdy. Solistin ist die junge Geigerin Anna Lee, die schon in New York und London gefeiert wurde.
Im Brauhaus spielt die Gruppe „Lúcháir“ mitreißenden Irish Folk am Freitag, 13. März, um 20 Uhr. Musik von Charlie Chaplin und Anekdoten sowie Leinwand-Projektionen zu ihm sind am Dienstag, 31. März, um 19.30 Uhr im Haus der Begegnung zu hören und zu sehen. Pianist Wolfgang Nieß und Cellistin Ursula Kaiser spielen Evergreens von Charlie Chaplin, der anfangs Musiker werden wollte und unvergessliche Melodien komponiert hat.
In einem Villa Musica-Konzert am Sonntag, 26. April, um 17 Uhr im Haus der Begegnung erklingen Werke für Streicher von Beethoven: ein Streichtrio, eine Serenade und die Sinfonie Nr. 6 in Streichsextett-Fassung.
Den Abschluss bildet Musik der Gaucho-Kultur mit der preisgekrönten brasilianischen Band „Quartcheto“ am Mittwoch 13. Mai, um 19.30 Uhr im Haus der Begegnung. jlk/ps
Hinweis:
Das ausführliche Programm liegt in den Meisenheimer Buchhandlungen, bei der Tourist-Information und in der VG-Verwaltung aus. Es ist auch unter www.meisenheim.de und www.pfalznah.de einsehbar. Kartenvorbestellungen sind unter Telefon 06753-2207 möglich. Für Studenten und Jugendliche ist der Eintritt am 20. Oktober und 1. März frei. Gratiskarten für sozial Bedürftige vermittelt die Kulturloge Mittlere Nahe unter Telefon 06752-913 850.

Autor:

Jürgen Link aus Lauterecken-Wolfstein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.