Rennen auf der Galopprennbahn Iffezheim noch bis 2. September
"Wai Key Star": Star zum Auftakt der Großen Woche

Wai Key Star unterwegs
  • Wai Key Star unterwegs
  • Foto: Baden Racing
  • hochgeladen von Jo Wagner

Iffezheim. In einem packenden Duell hat der fünfjährige Hengst "Wai Key Star" zum Auftakt der Großen Woche auf der Galopprennbahn Iffezheim das Hauptrennen gewonnen. "Wai Key Star" und der ein Jahr ältere "Va Bank", Sieger des Rennens vor zwei Jahren, jagten fast die gesamte Zielgerade Kopf an Kopf hinunter. Am Zielpfosten hatte "Wai Key Star" mit dem Franzosen Bertrand Flandrin im Sattel die Nase vorne. „Der Jockey hat schön lange mit seinem Angriff gewartet“, freute sich Trainerin Sarah Steinberg, die "Wai Key Star" für den "Stall Salzburg" betreut: „Heute kam ihm aber auch alles entgegen.“

Über zwei Längen hinter dem Führungsduo kam "Itobo" auf dem dritten Rang ein vor "Emerald Star", dem einzigen Dreijährigen im Achterfeld. "Wai Key Star" hat 2016 in Iffezheim das "Derby-Trial" in Iffezheim gewonnen und war dann Vierter im "Deutschen Derby", damals noch für den "Va Bank"-Trainer Andreas Wöhler. Die Siegquote betrug 87:10.

"Viva Gloria" und der „Walk of Fame“
Der erste Sieger der Großen Woche 2018 kommt aus dem Gestüt "Auenquelle": Die von Jens Hirschberger trainierte "Viva Gloria" wurde unter Lukas Delozier ihrer Favoritenrolle (Siegquote 12:10) gerecht und gewann das Auftraktrennen über 1.600m. Die dreijährige Stute war auch die erste, die den neuen „Walk of Fame“ betreten durfte: Auf dem Weg vom Geläuf zum Absattelring sind alle Sieger des "Großen Preises von Baden" seit 1858 verewigt.
Das erste sportliche Highlight des Sommer-Meetings vor 8.400 Zuschauern gewann der dreijährige "Quintarelli" (72:10). Die Plätze belegten "Son Pardo" und "Klüngel".

Infos: www.baden-racing.com

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen