Wochenblatt on Tour: Mitmachen und Wochenblatt-Reporter werden
Infotermin in der Königsland Jugendherberge in Wolfstein

Kommen Sie vorbei und informieren sich über die Möglichkeiten, die das Mitmach-Portal, Vereinen, Gemeinden, Kommunen oder Privatpersonen bietet.
  • Kommen Sie vorbei und informieren sich über die Möglichkeiten, die das Mitmach-Portal, Vereinen, Gemeinden, Kommunen oder Privatpersonen bietet.
  • Foto: Wochenblatt-Redaktion
  • hochgeladen von Verena Goepfrich

Lauterecken/Wolfstein. Seit einigen Wochen ist das neue Verlags-Mitmachportal nun online und es haben sich schon einige Wochenblatt-Reporter aus Lauterecken und den umliegenden Gemeinden registriert, um über ihre Heimat und ihr Engagement vor Ort zu berichten.Für alle, die schon Teil der Community sind, und alle, die sich informieren möchten, welche Möglichkeiten das Mitmach-Portal bietet und wie es genutzt werden kann, findet am Donnerstag, 6. September, um 18 Uhr in der Königsland Jugendherberge, Rötherweg 24, in Wolfstein eine Auftaktveranstaltung statt.

An diesem Tag wird die Wochenblattredaktion zusammen mit dem Online-Projektteam das Portal vorstellen und zeigen, wie wirkungsvoll über die Arbeit eines Vereins, über die Kommune oder ein besonderes Hobby berichtet werden kann. Alle Interessierten sind zu dieser Infoveranstaltung eingeladen. Wer sich in seinem Heimatort, oder in einem Verein engagiert und das Leben vor Ort aktiv mitgestaltet, findet auf dem Portal die Möglichkeit, ausführlich und unkompliziert darüber zu berichten und viele Leser zu erreichen. goe

Weitere Fragen beantworten die Redaktion und das Projektteam gerne bei der Informationsveranstaltung am Donnerstag, 6. September, ab 18 Uhr in Wolfstein. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen