Vortrag soll Menschen informieren
Vorsorge für den Ernstfall?

Das Team von inventied wird ebenfalls vor Ort sein und eine sogenannte Resilienzbox vorstellen.
  • Das Team von inventied wird ebenfalls vor Ort sein und eine sogenannte Resilienzbox vorstellen.
  • Foto: Inventied
  • hochgeladen von Gisela Böhmer

Heßheim. Gerade die Flutkatastrophe im Ahrtal hat gezeigt, wie schnell es zu einer Notsituation kommen kann. Wie kann man sich da selbst helfen? Was heißt Vorsorge für eine kritische Situation? Genau um diese Themen geht es bei einer Veranstaltung am Montag, 29. November, 18 Uhr, Einlass ab 17.30 Uhr, im Bürgerhaus in Heßheim.

An diesem Abend werden verschiedene Vorträge zu Selbsthilfemöglichkeiten präsentiert. Anwesend sein wird auch Staatssekretär Randolf Stich. Ein Vortrag wird sich mit Möglichkeiten beschäftigen, wie man sich selbst schützen kann. Welche Folgen haben Stromausfall oder Starkregenereignisse? Auch das Polizeipräsidium Rheinpfalz wird mit einem Vortrag vertreten sein. Es geht um das Thema Callcenter-Betrug. Im Anschluss an die Vorträge wird es verschiedene Infostände geben, an denen man sich informieren kann. Darunter werden auch das Deutsche Rote Kreuz, das THW, Polizei, Bayrische Versicherungskammer, Seniorenbeirat, Feuerwehr Lambsheim und die Firma Inventied mit ihrer Resilienzbox sein.

Verbandsgemeindebürgermeister Michael Reith, sowie Martin Haller sind ebenfalls zu gegen. Die Veranstaltung findet im Bürgerhaus Heßheim, Hauptstraße 36, statt. Der Einlass beginnt um 17.30 Uhr, es wird eine Einlasskontrolle mit - aktuell - 3G-Regel geben. gib

Autor:

Gisela Böhmer aus Frankenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

SportAnzeige
Effektives Training: 20 Minuten Training pro Woche reichen aus

Fitness-Studio: Bodystreet in Mannheim
Erfolgreich gegen Rückenschmerzen

Mannheim. Es hört sich wie ein Wunder an: einmal in der Woche 20 Minuten trainieren und die persönlichen Ziele erreichen. Das Geheimnis dahinter ist die Elektro-Muskuläre-Stimulation (EMS) und die individuelle Betreuung, die bei den Bodystreet-Fitness-Studios Hand in Hand geht. Und durch dieses effektive Training schafft man es auch Rückenprobleme nachhaltig in den Griff zu bekommen. Elektrische Impulse gegen Rückenschmerzen„Durch EMS stimulieren wir zusätzlich die Tiefenmuskulatur, die man...

Online-Prospekte aus Frankenthal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen