Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis
BADEVERBOT AUFGEHOBEN (Nachtweideweiher Lambsheim)

  • Foto: Bild von Szabolcs Molnar auf Pixabay
  • hochgeladen von Gisela Böhmer

+++UPDATE - Badeverbot aufgehoben+++

Die Auswertung der am 05.07.2019 erfolgten Probenentnahme im Nachtweideweiher Lambsheim ergab in allen Ergebnissen ein Unterschreiten der Grenzwerte. Die angebrachten Absperrungen werden von der Gemeinde entfernt werden, das Badverbot wird aufgehoben.

+++Ergänzende Information+++
Betroffen ist die Gemeinde Lambsheim, das betroffene Gewässer trägt den offiziellen Namen „Nachtweideweiher“. Nähere Informationen und auch Gewässerdetails bietet die Übersicht der Badegewässer RLP unter https://badeseen.rlp-umwelt.de/servlet/is/1174/ des MUEEF.Andere Gemeinden sind vom Badeverbot nicht betroffen.

Lambsheim. Die Auswertung einer von der Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis veranlassten Wasserprobenentnahme vom 01.07.2019 zeigte eine Überschreitung der Grenzwerte im Bereich der Intestinalen Enterkokken im Nachtweideweiher Lambsheim. Die damit verbundene Gesundheitsgefahr für Badegäste macht eine Sperrung des Gewässers unvermeidbar. Die Sperrung wurde durch eine umfassende Beschilderung vor Ort kenntlich gemacht und gilt bis auf weiteres. Die Kreisverwaltung bedauert die Unannehmlichkeiten für Badegäste und wird die Freigabe des Gewässers bekanntgeben, sobald die sich Grenzwerte in einem für die Gesundheit unbedenklichen Rahmen wiederfinden. ps

Autor:

Gisela Böhmer aus Frankenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.