Erfolge bei Zweiburgen-Turnier
Nachwuchs des ASV Ladenburg räumt vier Medaillen ab

Jonathan Stumpf wurde Zweiter bei den Kindern B.  Foto: PS

Ladenburg. Beim traditionellen Jahresabschluss der baden-württembergischen Gewichtheberjugend, dem Zweiburgen-Turnier in Weinheim, war der ASV Ladenburg mit vier Nachwuchshebern am 1. Advent vertreten. Unter der Anleitung von Jugendtrainer Werner Rapp zeigten sich alle Jugendheber gut vorbereitet und schafften es ihre Bestleistungen zu verbessern, um sich damit jeweils eine Medaille zu erkämpfen.
So konnte sich Elias Graze bei den Schülern (Jahrgang 2004+05) in der Klasse bis 62 kg mit neuen Bestleistungen von 60 kg im Reißen und 70 kg im Stoßen die Goldmedaille sichern. Silber gab es für Mohammad Khalouf in der Gewichtsklasse bis 50 kg mit einer Leistung von 38 kg im Reißen und 50 kg im Stoßen. Bei den Kindern B (2008 und jünger) konnte sich Jonathan Stumpf den zweiten Rang mit gerissenen 20 kg und gestoßenen 26 kg erkämpfen. Den dritten Platz in der Kategorie bis 45 kg bei den Kindern A (2006+07) holte sich Kasem Berghauth mit 20 kg im Reißen und gestoßenen 30 kg. Damit ist das Jahr 2018 für den Gewichthebernachwuchs beendet und die Heber bereiten sich nun auf die neuen Herausforderungen im neuen Jahr vor.ps

Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter hat für BURGER KING® oberste Priorität.
2 Bilder

Burger King® bietet neben Drive In auch Lieferservice und Abholung an
Versorgung in der Coronakrise

Mannheim/Worms/Viernheim/Schwetzingen/Kaiserslautern. BURGER KING® in Deutschland beobachtet die aktuellen Entwicklungen um COVID-19 weiterhin sehr genau und steht in kontinuierlichem Austausch mit den internationalen Kollegen sowie den lokalen Franchisepartnern. Da die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter für BURGER KING® oberste Priorität haben, wird das Unternehmen stets den Anweisungen der lokalen Behörden Folge leisten und alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen ergreifen. Dazu...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen