• 12. Juli 2018, 16:14 Uhr
  • 30× gelesen
  • 1

Heberin des ASV Ladenburg erfüllt Hoffnungen auf eine Medaille
Bronze bei DM für Kyra Loose

Voll konzentriert: die Ladenburger Nachwuchsheberin Kyra Loose.
Voll konzentriert: die Ladenburger Nachwuchsheberin Kyra Loose. (Foto: PS)

Ladenburg. Bei den Deutschen Meisterschaften der Jugend im Gewichtheben trafen sich die Nachwuchsheber des Jahrgangs 2001 und 2002 in Böbingen an der Rems. Für den ASV Ladenburg ging Kyra Loose in der Gewichtsklasse bis 63 Kilogramm an die Hantel.
Dort konnte sie berechtigte Hoffnungen machen, in die Medaillenkämpfe einzugreifen. Entsprechend startete die Realschülerin unter der Betreuung von Lukas Roß mit hohen Anfangslasten in den Wettkampf.
Die 15-jährige Sportlerin brachte ihre Anfangsversuche von 60 kg im Reißen und 75 kg im Stoßen gut zur Hochstrecke und sicherte sich damit bereits die Bronzemedaille ab.
In Kampf um den Meistertitel konnte sie leider nicht ganz eingreifen, da sie nicht ihren besten Tag erwischte und bei ihren Anfangslasten hängen blieb. Dem gegenüber zeigten ihre beiden Gegnerinnen Keßler und Rössler einen starken Wettkampf und machten die beiden ersten Ränge unter sich aus.
Dennoch freute sich die Sportlerin und ihr Trainer über die gewonnene Medaille und beginnen bereits mit der Vorbereitung auf die kommende Wettkampfrunde. Als nächster Termin der Ladenburger Stemmer steht bereits am 14. Juli an.
Hier richtet die Gewichtheberabteilung die Baden-Württembergischen Mehrkampfmeisterschaften der Kinder und Schüler in der Lobdengauhalle aus. Wettkampfbeginn ist um 10 Uhr. (ps)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt