Schwimmerin aus Karlsdorf dominiert die Süddeutschen Meisterschaften im Freiwasser
Sechsmal Gold und zweimal Silber für Laetitia Bouc

Laetitia Bouc (Mitte) auf dem Siegertreppchen
  • Laetitia Bouc (Mitte) auf dem Siegertreppchen
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Karlsdorf-Neuthard/Heddesheim. Am vergangenen Wochenende fanden die Internationalen Süddeutschen und  Baden-Württembergischen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen am Badesee Heddesheim statt.
Die 17 Jahre alte Laetitia Bouc, die für den SSC Karlsruhe antritt und aus Karlsdorf-Neuthard kommt, startete über die 2,5 km und 5 km Distanz. 

Laetitia konnte über beide Distanzen überzeugen und gewann nach einem spannenden Rennen mit neuer persönlicher Bestzeit von 1h8min über 5km die Silbermedaille in der offenen Wertung. Da sie gleichzeitig noch in der Altersklasse Junioren starten durfte, konnte sich die Süddeutsche Meisterschaft der Junioren (Jahrgänge 2000-2002) sichern. Zudem wurde sie Baden-Württembergische Meisterin in der offenen Wertung und bei den Junioren.
Ein ähnlicher Erfolg gelang ihr auch über die 2,5 km Distanz. Hier wurde sie Süddeutsche Meisterin in der offenen Klasse und bei den Junioren. Zudem gewann sie die Silbermedaille in der offenen Wertung und die Goldmedaille bei den Junioren bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften. 
Ausgesprochen erfolgreich war Laetitia Bouc auch unlängst in Berlin bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften.
Am Ende der beiden Meisterschaften standen sechs Goldmedaillen und zwei Silbermedaillen zu Buche.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen