Erster Auftritt in Badens höchster Spielklasse
Verbandliga-Eröffnungsspiel für den ATSV Mutschelbach

Der Platz ist bereit
  • Der Platz ist bereit
  • Foto: Symbol: Archiv
  • hochgeladen von Jo Wagner

Mutschelbach. Der ATSV Mutschelbach freut sich auch das erste Verbandsliga-Spiel der Vereinsgeschichte. Gegen den Aufsteiger aus der Landesliga Rhein-Neckar TSV Wieblingen erwartet ATSV-Trainer Dietmar Blicker „ein Spiel auf Augenhöhe“. Anstoß im Eröffnungsspiel der Verbandsliga Baden ist am Freitag, 10. August um 19.30 Uhr in der Piston`s EDEKA-Arena beim ATSV Mutschelbach.

„Es ist wahrscheinlich die stärkste Verbandsliga seit Jahren durch die starken Absteiger aus der Oberliga Baden-Württemberg und natürlich die starken Aufsteiger aus der Landesliga“, betont Blicker mit einem Augenzwinkern, aber auch mit gesunden Selbstbewusstsein. „Wir wollen uns in der Liga akklimatisieren und einige der großen Mannschaften ärgern.

Die Absteiger SV Sandhausen U23 und FC-Astoria Walldorf 2 sowie die alljährlichen Aufstiegskandidaten FV Fortuna Heddesheim, VfR Mannheim und den 1. FC Bruchsal sieht der ATSV-Coach in diesem als größte Favoriten um den Aufstieg. Seine Mannschaft sei gut, für „die Plätze ganz vorne aber sicher noch nicht bereit.“

Auf die Saison bereitete sich der Aufsteiger aus der Landesliga Mittelbaden unter anderem mit einem ungewöhnlichen Trainingslager in Schweden vor. Jetzt erwartet der ATSV mit Spannung das Auftaktspiel: „Wir spielen gegen einen sehr starken Aufsteiger mit einem sehr routinierten Kader. Es wird ein Spiel auf Augenhöhe und wir hoffen natürlich, dass wir unser erstes Verbandsligaspiel der Vereinsgeschichte erfolgreich gestalten können.“

Dass der erste Auftritt in Badens höchster Spielklasse gleich den großen Rahmen des Eröffnungsspiels erhält, freut den Verein. Blicker: „Es ist für unseren Verein eine große Ehre und für die Verantwortlichen und die Mannschaft der Lohn für den kontinuierlichen Erfolg der letzten Jahre, der durch viel harte Arbeit zustande kam. Wir freuen uns alle sehr auf diesen Tag und wollen natürlich alle unseren Verein bestmöglich repräsentieren.“

Infos: Anstoß in der Piston`s EDEKA-Arena beim ATSV Mutschelbach ist um 19.30 Uhr. Das Programm mit Begrüßung, Einlaufzeremonie und offiziellem Saisonanstoß beginnt ca. 15 Minuten vorher. In der Halbzeit gibt es Aktionen zum Motto des Auftaktspiels Fair Play? selbstFAIRständlich. Nach dem Spiel folgt eine Pressekonferenz im ATSV-Clubhaus.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen