Am 13. Juli im Park der Villa Wieser in Herxheim
"Zeitlos" durch die Nacht der Weine

Eine laue Sommernacht im stimmungsvoll beleuchteten Park, gute Musik und dazu köstliche Pfälzer Weine – hierzu lädt die „Nacht der Weine“ im Park der Villa Wieser in Herxheim ein.
  • Eine laue Sommernacht im stimmungsvoll beleuchteten Park, gute Musik und dazu köstliche Pfälzer Weine – hierzu lädt die „Nacht der Weine“ im Park der Villa Wieser in Herxheim ein.
  • Foto: Dudenhöffer
  • hochgeladen von Thomas Klein

Herxheim. Nach den großen Erfolgen der letzten Jahre können Besucher der „Nacht der Weine“ wieder den schönen Park der Villa Wieser in Herxheim am Abend genießen. Die großen Bäume und der lauschige Park laden, gepaart mit guten Weinen von Winzern aus Herxheim, Rohrbach und Insheim, zu einem stimmungsvollen Abend ein. Die Musikgruppe „Zeitlos“ wird mit Gesang, umrahmt von Gitarrenklängen, Schlagzeug und Bass, Songs aus Pop und Rock spielen. Das schöne Parkambiente wird durch eine Illumination ins rechte Licht gerückt, Lounge-Möbel laden zum Verweilen ein.
Bei Einbruch der Dunkelheit faszinieren die Feuershow der Gruppe „Only Fly“ sowie das Männerballett der „Herxemer Heartbreakers“ mit ihrem Auftritt „Spanische Untote“.
Im Vordergrund stehen natürlich die schmackhaften Weine der Weingüter Bus, Schaurer und Martin aus Insheim, des Weinguts Becker aus Rohrbach sowie des Weinguts Anton aus Herxheim, auch dargereicht als Weinprobe. Auch gibt es kulinarische Köstlichkeiten von der Ranch Herxheim sowie frisch gebackene Flammkuchen.
Der Eintritt ist frei!
Veranstalter ist der Verein Südliche Weinstrasse Herxheim e.V. in Kooperation mit den Winzern. Die Veranstaltung entfällt bei vorhersehbarem Dauerregen. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen