Bürgerservice Hambrücken veröffentlicht aktuelle Zahlen
Jahresstatistik für 2019

 Hambrücken. 2019 war entgegen dem Vorjahr wieder ein Anstieg bei der Einwohnerzahl in der Lußhardtgemeinde Hambrücken zu verzeichnen. Dies geht aus der nun vorgelegten Jahresstatistik des Sachgebietes Bürgerservice, Sicherheit und Ordnung hervor.

Waren es Ende 2018 noch 5550 Einwohner, so stieg die Zahl bis Ende 2019 auf 5602 Einwohner an (männlich 2789, weiblich 2813).
Der Anteil der ausländischen Mitbürger liegt mit 463 Personen bei 8,3 Prozent (Vorjahr 7,6 Prozent).
Ein leichter Anstieg ist bei der Geburtenrate zu vermelden. 2018 waren es 44 Geburten, im letzten Jahr 46 Geburten, davon 21 männlich und 25 weiblich. Bei der Namensgebung gab es so gut wie keine Favoriten, lediglich der Name Jakob wurde zweimal vergeben.
Die Anzahl der Eheschließungen hat sich in den letzten Jahren kaum verändert. 2019 wurden sieben Ehen auswärts geschlossen und 21 in Hambrücken. 2018 waren es 25.
Bei den Sterbefällen ist ein Anstieg um 8 zu vermelden. Insgesamt musste 2019 von 52 Mitbürgern Abschied genommen werden, davon 31 Männer und 21 Frauen. jk

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.