Kindermusical des Gesangvereins Hambrücken
Junge Akteure erkunden als Forschungsteam den Urwald

Das Musicalteam der Eintrachtspatzen mit der musikalischen Leiterin Kirstina Haag.
  • Das Musicalteam der Eintrachtspatzen mit der musikalischen Leiterin Kirstina Haag.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Anja Kiefer

Hambrücken.„Im Urwald weißt du nie so recht, was ist Täuschung und was ist echt“. Bei dem neuen Musical der Eintrachtspatzen, dem Kinderchor des Gesangsvereins Eintracht Hambrücken wird sich bei den Aufführungen wohl auch mancher Zuschauer verwundert die Augen reiben, wenn die jungen Akteure als Forschungsteam den Urwald erkunden und dabei auf geheimnisvolle und seltsame Dingen wie skurrilen Tiere und Pflanzen und sogar einen sprechenden Steinklotz stoßen. Aus einer außerordentlich bedrohlichen Lage können offenbar nur die erhofften Schleierelfen helfen?

Mit viel Begeisterung hat der junge Chor das Musical „Wimba- und das Geheimnis im Urwald“ erarbeitet. Unter der Leitung von Christina Haag wird das Stück von Gerhard A. Mayer und Gerhard Weiler am Samstag, 20. und Sonntag 21. Juli, jeweils um 15 Uhr,  in der Lußhardthalle in Hambrücken aufgeführt.

Das in Sachen Musical erfahrene Team, zuletzt wurde „Die chinesische Nachtigall“ aufgeführt, wird durch den Gitarristen Stefan Trauth, Drummer Steffen Zieger und Thomas Ockert am Klavier unterstützt.

Eine spannende Geschichte mit viel Wortwitz, abwechslungsreicher Musik aus Rock, Pop Reggae und Ska sowie die mit viel Mühe hergestellten Kostüme und Requisiten sorgen für Spaß, Spannung und Dschungelathmosphäre und führen das Publikum in eine fantastische Traumwelt.

Die Begeisterung der jungen Akteure, die den Aufführungen des „coolen“ Stückes entgegenfiebern, ist ansteckend und wird unmittelbar auf das hoffentlich zahlreiche Publikum überspringen.ps

Autor:

Anja Kiefer aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.