Ausstellung zeigt Entwürfe für Neubau des Kindergartens St. Josef
Bürger können sich selbst ein Bild machen

Monika Prestel (Leiterin Kindergarten St. Josef), Projektleiter Christian Schweikert, BM Christian Eheim, Architekt Herbert Sand (v.l.)
  • Monika Prestel (Leiterin Kindergarten St. Josef), Projektleiter Christian Schweikert, BM Christian Eheim, Architekt Herbert Sand (v.l.)
  • Foto: Gemeinde Graben-Neudorf
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Graben-Neudorf. Ab sofort sind der Siegerentwurf sowie die zweit- und drittplatzierten Entwürfe des Wettbewerbs für den Neubau des Kindergartens St. Josef in einer Ausstellung im Foyer des Rathauses Graben-Neudorf zu sehen. Bei der Ausstellungseröffnung am Donnerstag 

betonte Bürgermeister Christian Eheim, dass mit dem erfolgreich abgeschlossenen Vergabeverfahren der Neubau von St. Josef eine weitere wichtige Hürde genommen hat: „Die Vorfreude auf den neuen Kindergarten wächst.“ Mit der Ausstellung hätten nun alle interessierten Bürger die Möglichkeit, einen genaueren Blick auf die Pläne für den neuen Kindergarten zu werfen.

Die Gemeinde Graben-Neudorf hatte in einem europaweiten Vergabeverfahren die passende Architektur für den Neubau des Kindergartens St. Josef gesucht. Als Sieger war der Entwurf des Architekturbüros Sand + Partner aus dem Wettbewerb hervorgegangen. Der Siegerentwurf sowie die auf den Plätzen zwei und drei prämierten Entwürfe der Büros Roger Strauß und Ruser + Partner sind in der Ausstellung im Graben-Neudorfer Rathaus zu sehen.

Autor:

Heike Schwitalla aus Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.