Blutspende trotz Ferien- und Sommerzeit
Der DRK-Blutspendedienst bittet Gondelsheimer um Unterstützung

Gondelsheim. Am Freitag, 17. August,  von 15 bis  19 Uhr findet eine Blutspendeaktion des DRK Gondelsheim in der TV-Halle, Am Alten Sportplatz 2, statt.

Aufgrund der Ferienzeit fehlen dringend benötigte Blutspenden, so dass der DRK Ortsverein Gondelsheim sich entschlossen hat, diesen Termin wahrzunehmen.
Durch die geringe Haltbarkeit von Blut können keine langfristigen Vorräte angelegt werden. Besonders wichtig ist die Versorgung der Patienten mit den kurzlebigen Blutplättchen (Thrombozyten). Diese können nur aus frischen Blutspenden gewonnen werden und sind daher nur wenige Tage haltbar.
Daher ist der DRK-Blutspendedienst auch in der heißen Zeit unterwegs, um lebensrettende Blutspenden entgegenzunehmen.

Blutspenden kann jeder Gesunde zwischen 18 und 68 Jahren. Damit die Blutspende gut vertragen wird, findet eine ärztliche Untersuchung vor der Entnahme statt. Die eigentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten. Mit Anmeldung, Untersuchung und Imbiss sollten Spender eine gute Stunde einplanen.
Eine Stunde, die ein ganzes Leben retten kann.
Weitere Informationen zur Blutspende finden Interessierte unter www.blutspende.de oder unter der Hotline 0800-1194911.

Jeder Spender erhält einen Eisgutschein!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen