Erstmals Podestplätze für Kinderleichtathleten der TSG Zellertal

v.l.n.r.: Anne Heidenreich, Ben Vogt, Adrian Perri, Elias Pticar
  • v.l.n.r.: Anne Heidenreich, Ben Vogt, Adrian Perri, Elias Pticar
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Laura Grünewald

Am Sonntagmorgen, den 18.08.2019 gingen wieder 4 junge Athleten der Kinderleichtathletik-Gruppe der TSG Zellertal in Heuchelheim bei Frankenthal an den Start.
Zu bewältigen war für alle ein Dreikampf, bestehend aus einem 50m Lauf, Weitsprung und Ballwurf.
Im Anschluss folgte ein separat gewerteter 800m Lauf.
In der Altersgruppe M8 konnte Adrian Perri sich einen tollen 2. Platz und damit den Silber-Rang sichern. Elias Pticar erreichte in der M7 ebenfalls einen Podestplatz und freute sich über den Bronze-Rang.
Nur ganz knapp verpasste Ben Vogt in der M9 seinen ersten Podestplatz und erreichte mit nur wenigen Punkten Abstand einen beachtlichen 4. Platz.
Auch in der weiblichen Jugend (w9) war eine Athletin der TSG am Start. Anne Heidenreich durfte nach 3 erfolgreich absolvierten Disziplinen
am Nachmittag ihre Urkunde für Rang 10 entgegennehmen.

In den folgenden 800m Läufen mobilisierten die Kinder nochmal ihre letzten Kräfte und brachten den Tag zu einem sehr erfolgreichen Ende.
In ihrer jeweiligen Altersklasse konnten Adrian Perri und Ben Vogt den 2. Platz erlaufen. Auch Elias Pticar durfte sich erneut über einen Medaillenrang freuen. Nach langem Warten erhielt er als letzter Athlet des Tages seine Urkunde für einen tollen 3. Platz.

Somit konnten die Kinder der TSG Zellertal an diesem Tag insgesamt 5 Podiumsplätze erreichen, was zukünftig auf erfolgreiche Wettkämpfe hoffen lässt.

Autor:

Laura Grünewald aus Göllheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
"Echt oder falsch": So lautet das Motto der Skulpturen-Triennale 2020 in Bingen am Rhein. Rund 20 Kunstwerke verschiedener Künstler sind noch bis 4. Oktober entlang des Rheinufers und an ausgewählten Orten in der Innenstadt zu sehen.
10 Bilder

Skulpturen-Triennale 2020 in Bingen am Rhein
Original oder Fälschung?

Bingen am Rhein. Ist das jetzt echt oder falsch? Original oder Fälschung? Das gilt es bei der 5. Skulpturen-Triennale in Bingen am Rhein herauszufinden. Täglich hört man vor allem in den sozialen Medien von angeblichen oder tatsächlichen "Fake News". Die Skulpturen-Triennale 2020 greift also mit dem diesjährigen Motto "Echt und falsch" ein hochaktuelles Thema auf. Rund 20 Kunstwerke verschiedener Künstler zeigen eine faszinierende Vielfalt und sind noch bis Sonntag, 4. Oktober, entlang des...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Ausflugstipp für Urlaub in der Naheregion: Im Besucher- und Informationszentrum WasserWissensWerk an der Steinbachtalsperre (Rheinland-Pfalz) bei Kempfeld in der Nähe von Idar-Oberstein können Kinder und Erwachsene eigene Experimente durchführen und dabei viel Wissenswertes rund um das Thema Wasser erfahren. Abkühlung verspricht der nahe gelegene Wasserspielplatz.
6 Bilder

Ausflugstipp: WasserWissensWerk an der Steinbachtalsperre
Wasser ist Leben

Steinbachtalsperre bei Kempfeld. Zu Coronazeiten suchen viele nach Ideen für ihren Urlaub in der Region. Ein besonderer Ausflugstipp für die ganze Familie ist das Naheland in Rheinland-Pfalz - hier gibt es viel zu entdecken, zum Beispiel das Besucher- und Informationszentrum WasserWissensWerk an der Steinbachtalsperre bei Kempfeld in der Nähe von Idar-Oberstein.  Wasser kann man nicht nur trinken, sich damit duschen oder Feuer löschen: Wasser kann viel mehr! All das macht das Besucherzentrum...

Online-Prospekte aus Kirchheimbolanden und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen