ASV Waldleiningen bekommt Notfallrucksack und Defibrillator überreicht
Verbesserte Qualität der Erstversorgung

ASV Waldleiningen. Am 9. März wurde dem ASV Waldleiningen durch den DRK-Ortsverein Hochspeyer, stellvertretend durch die erste Vorsitzende Sandra Graf und Ehrenmitglied Edmund Zahn, ein Notfallrucksack samt Defibrillator übergeben.
Im Rahmen der Zusammenarbeit der beiden Vereine sollen nun Helfer ausgebildet werden, die im Notfall von den Leihgaben Gebrauch machen können. Der Notfallrucksack soll dann auch nicht nur auf dem Sportplatz sondern auch in Waldleiningen und Umgebung durch die First Responder zum Einsatz kommen. Durch diese Zusammenarbeit erhoffen sich die Verantwortlichen eine noch bessere Qualität der medizinischen Erstversorgung, gerade für den Verkehrsunfallschwerpunkt auf der für Motorradfahrer beliebten Bundesstraße 48 nach Johanniskreuz.
Diese Aktion soll ebenfalls ein Zeichen der Stärkung des Ehrenamts sein, denn in der heutigen Zeit hat jeder Verein Probleme, junge motivierte Menschen für eine ehrenamtliche Tätigkeit zu begeistern. Edmund Zahn, seinerseits 50-jähriges Mitglied im DRK-Ortsverein Hochspeyer, ist leider noch einer von wenigen, die eine solch lange Zeit als aktives Mitglied aufweisen können. Die Vereine erhoffen sich durch die Zusammenarbeit auch den ein oder anderen Interessierten für sich zu gewinnen, sei als Mitglied im Jugendrotkreuz oder als Mitglied im aktiven Dienst des DRK oder einfach nur als passives Fördermitglied, denn das Equipment, das der Ortsverein Hochspeyer dem ASV Waldleiningen überlassen hat, ist größtenteils durch Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert worden. Anders wäre eine solch eher seltene Zusammenarbeit gar nicht zustande gekommen. Der ASV Waldleiningen bedankte sich bei den Verantwortlichen des DRK-Ortsverein Hochspeyer und freut sich auf eine hoffentlich lange Kooperation. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen