Auftaktvorstellung am Samstag, 18. Juli
Open Air-Kino in Krämers Hof in Alsenborn

Symbolfoto
  • Symbolfoto
  • Foto: Free-Photos from Pixabay
  • hochgeladen von Jens Vollmer

Alsenborn. Dank der Unterstützung der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur ist es dem Provinz Programmkino Enkenbach in Kooperation mit ProKult e.V. (Club zur Förderung der Filmkultur in der Provinz und der Gemeinde Enkenbach-Alsenborn) möglich, den romantischen Innenhof des ehemaligen Gasthauses Krämer sowie das Schwimmbad in Alsenborn für insgesamt fünf Open Air-Veranstaltungen zu nutzen.
Die erste Vorstellung findet am Samstag, 18. Juli, im bestuhlten Innenhof des ehemaligen Dorfgasthofes Krämer (Rosenhofstraße 106, Alsenborn) statt. Gezeigt wird der Film „Green Book“. Die Besucher dürfen sich in freier Natur und frischer Luft auf Stühlen einrichten, eingedeckt nach individuellem Bedarf mit mitgebrachten Textilien. Die Veranstalter werden eine reichhaltige Auswahl an Getränken und Häppchen anbieten. Für die Einhaltung sämtlicher Sicherheits- und Hygienevorschriften wird selbstverständlich Sorge getragen. Einem in jeder Hinsicht sicheren Genuss steht also nichts entgegen.
Zum Film: Tony Lip hat die Schule nur bis zur siebten Klasse besucht. In der Bronx ist ein längerer Schulbesuch weder gewünscht noch finanzierbar. Nach diversen Gelegenheitsjobs heuert er als Türsteher bei dem berühmten Nachtclub „Copacabana“ an, wo er mit Menschen aller Art zusammentrifft. Der Italo-Amerikaner kann jeden in Grund und Boden quasseln und ebenso gut jeden, der sich nicht zu benehmen weiß, zu Boden schlagen. Dank letzterer Qualität erhält er eines Tages im Jahre 1962 den Anruf von Dr. Don Shirley, dem weltbesten Jazz-Pianisten. Dr. Shirley plant eine Konzerttournee von New York City bis in die Südstaaten. Für diese Reise braucht er – ein Schwarzer – einen Chauffeur und Bodyguard in Personalunion, denn Grundlage der zweimonatigen Tournee ist das „Negro Motorist Green Book“, das die wenigen Restaurants, Unterkünfte und Tankstellen führt, die auch schwarze Kunden bedienen. Ein spannender Annäherungsprozess zwischen zwei grundverschiedenen Menschen nimmt seinen Anfang.
Filmbeginn ist um 21 Uhr, Einlass ab 20 Uhr. ps

Anmeldung:
unter info@provinz80.de
oder per Telefon unter 0631 3605780

Weitere Vorstellungen:
1. August, Krämers Hof:</td><td></td><td>„Hiwwe wie driwwe“
15. August, Schwimmbad:</td><td>
„Bohemian Rhapsody“
29. August , Krämers Hof:</td><td></td><td>„Pride“
12. September, Krämers Hof:</td><td>„Master Cheng in Pohjanjoki“
Filmbeginn ist jeweils um 21 Uhr.

Autor:

Frank Schäfer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige

Lokal einkaufen und erleben auf dem Pfalz Boulevard
Ende November Einkaufsgutscheine gewinnen

Werbegemeinschaft s+e. In einer von Corona geprägten Zeit, die derzeit keine Veranstaltungen im üblichen Rahmen erlaubt, plant die Werbegemeinschaft s+e eine Sonderveröffentlichung in der Printausgabe und auf dem Online-Portal des Wochenblatts Kaiserslautern. Dadurch soll auf die vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten der Mitgliedsbetriebe auf dem Pfalz Boulevard hingewiesen werden. Häufig ist den Menschen nicht bewusst, welche Bedeutung ihr individuelles Kaufverhalten für den lokalen Einzelhandel...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Das Unternehmen "Damm Solar" - die Photovoltaik-Spezialisten aus Kaiserslautern -  ist von der Pariser Straße in das Gewerbegebiet Nord gezogen
3 Bilder

Damm Solar am neuen Standort
Kaiserslautern: Photovoltaik-Spezialisten jetzt im Gewerbegebiet Nord

Damm Solar. Photovoltaik lohnt sich nach wie vor. Deshalb ist die Nachfrage bei den Kaiserslauterer Photovoltaikspezialisten von Damm Solar in den letzten Jahren stetig gestiegen, so dass Inhaber Hardy Müller sich zur Expansion entschlossen hat. Anfang März hat das Team sein neues Büro im Industriegebiet Nord (Kaiserslautern-Siegelbach) bezogen und dadurch künftig noch mehr Platz zur Vorbereitung der Projekte seiner Kunden. Mit in die neuen Räumlichkeiten eingezogen ist das Ingenieur- und...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen