Gastlichkeit und Weinkultur vom 23. August bis 26. August in Ruppertsberg
Gemütliches Fest mit gutem Ton

Büttel Thomas Neuber führt den Kerweumzug an.
5Bilder
  • Büttel Thomas Neuber führt den Kerweumzug an.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Eva Bender

Ruppertsberg. Ruppertsberg an der Deutschen Weinstraße ist bekannt für seine qualitätsvollen Weine und eine ausgeprägte Gastfreundschaft. Die Kerwe ist der kleine und feine Höhepunkt des Weinjahres - und das gemütliche Weindorf versteht es zu feiern.

Ausschankstellen und Gasthäuser bieten Besuchern vom 23. August bis 26. August in gemütlicher Atmosphäre die Spezialitäten des Weindorfs aus Keller und Küche. Viele der Ausschankstellen bieten über die Kerwezeit Livekonzerte, von klassischen Tönen bis hin zu rockigen Rhythmen. Die Ruppertsberger Kerwe ist ein Fest mit vielfältigen Angeboten für Alle, auch Familien fühlen sich wohl. Die Schaustellerfamilie Ehresmann betreibt wie in den letzten Jahren die Reitschul’, eine Schiffschaukel, die Schießbude, einen Losstand und den „Gutselstand“. Viel Vergnügen verspricht die Kerweeröffnung am Samstag, 24. August gegen 18 Uhr am Dorfplatz. In der traditionellen „Kerweredd“ von Kerweredner Christian Veth werden die Geschehnisse aus dem Dorf des letzten Jahres amüsant „aufgearbeitet“ und die eine oder andere Begebenheit pointiert zum Besten geben. Natürlich wird auch die neue Weinprinzessin der Verbandsgemeinde, Selina I., die Eröffnungsgäste begrüßen!

Besonders am Erlebnistag Deutsche Weinstraße am Sonntag, 25. August, suchen viele Radler den Pfarrhof im Dorfmittelpunkt auf, um sich für die Weiterfahrt mit einer Tasse Kaffee und den bekannt guten Erzeugnissen aus Ruppertsberger Backöfen zu stärken.
Am Kerwemontag laden alle Ausschankstellen abends noch einmal zum traditionellen Kerwemontags-Bummel ein: Im Pfarrhof spielt der Musikverein Königsbach auf, am Dorfplatz tritt „Rough Diamond“ auf und im Weingut Zimmermann spielen „Stefan Zirkel und SO“ musikalische Raritäten der letzten Jahrzehnte.

Kerweprogramm

Am Freitagabend, 23. August, 19 Uhr findet die große Weinprobe „YoungProfessionals@work2.0“ im Traminerkeller statt. Christoph Graf moderiert den Abend um Weine und Sekte der Weingüter Dieter Zimmermann, Marika Zeck, Stephan Reinhardt, Dr. Bürklin-Wolf, Philipp Jaillet, Michael Andres und Weinland Königsbach sowie Sekthaus Krack und Sektmanufaktur Schloss Vaux. Dazu wieder passende kulinarische Kleinigkeiten. Dieser Abend ist leider schon komplett ausverkauft.
Am Samstag, 24. August, findet ab 17 Uhr der Kirchweihgottesdienst in der Pfarrkirche St. Martin statt. Um 18 Uhr startet der traditionelle Kerweumzug mit Büttel, Bloskapell, Weinprinzessin, Honoratioren, Vereine mit Fahnen, Kita St. Martin, (Aufstellung in den Kappesgärten, Hauptstraße, Mittelgasse, Dorfplatz). Anschließend wird die Kerwe mit der Kita St. Martin, der Ruppertsberger Bloskapell, dem Büttel, Weinprinzessin Selina I. aus Niederkirchen, Kerweredner Christian Veth und Freiwein von Marika Zeck feierlich eröffnet.
Die Feuerwehr stellt den Kerwebaum und die Schützengesellschaft Ruppertsberg begrüßt die Kerwetage mit 3 Böllerschüssen.
Kerweausschankstellen sind u. a. der Vethsche Schoppenhof mit Speisen von der Landmetzgerei Veth, Bloskapell/Kirchengemeinde/KfD mit Caterer Rebmann und Weinen von Weinkeller
Hoheburg und Michael Andres im Pfarrhof, Weingut Zimmermann mit Catering Webers Restaurant.
Am Dorfplatz findet man die SG Forst-Ruppertsberg/Fröhliche Zecher TVR und die Kappesgärtler, auch mit selbst gebrautem Craftbier bei Hans-Jürgen Holle am Dorfplatz, Genusskonzept Matthias Klaus und Nipaporn Arens mit Frühlingsrollen.
Auch Hofgut Ruppertsberg, Weinlounge Josef Köhr und Haus Linsenbusch laden an den Kerwetagen ein.

Hier gibt’s was auf die Ohren

Am Freitagabend, 23. August spielen ab 20 Uhr Jammin Six auf dem Dorfplatz. Im Weingut Zimmermann heizt ab 20 Uhr die Band Schickeria ordentlich ein.
Am Samstagabend ist auf dem Pfarrhof ab 19 Uhr die Bloskapell zu hören, direkt im Anschluss um 20.30 Uhr übernimmt die Jugendkapell vun de Bloskapell das Steuer.
Auf dem Dorfplatz wird ab 20 Uhr eine tolle Mischung aus zeitlosen Klassikern von der jungen Coverband Privat Place geboten. Im Weingut Zimmermann tritt ab 20 Uhr das Mark Selinger Duo auf.
Am Sonntag, 25. August, darf man sich ab 12 Uhr auf den traditionellen Frühschoppen mit der Deidesheimer Kolpingkapelle auf dem Pfarrhof freuen.
Dort spielt ab 14.15 Uhr die Jugendkapell vun de Bloskapell, ab 15.30 Uhr die Bloskapell und ab 19 Uhr spielt Little Fiets aus Bremerhaven mit Blues, Rock und Latin auf.
Auf dem Dorfplatz rockt ab 17 Uhr die junge Band „Black Beat“ wie die Großen.
Am Montag, 26. August, spielt im Pfarrhof ab</td><td>19.30 Uhr der Musikverein Königsbach auf.
Dem Dorfplatz heizen „Rough Diamond“ ab 20 Uhr ordentlich ein und im Weingut Zimmermann dürfen sich die Gäste ab 20 Uhr auf Stefan Zirkel & SO! freuen.
Am Dorfplatz wird die Schaustellerfamilie Ehresmann für Kinder und Erwachsene ein reichhaltiges Programm mit Schiffschaukel, Reitschul’ und Gutselstand, Losestand anbieten. Im Pfarrhof veranstaltet die Katholische öffentliche Bücherei am Sonntag ab 9 Uhr wieder einen Bücherflohmarkt. Am Sonntag, ab 13 Uhr, und Montag, ab 14.30 Uhr gibt es im Pfarrhof selbst gebackenen Kuchen und Kaffee von der KFD.
„Ich bedanke mich bei allen, die mit so viel Freude und Engagement mit dabei sind, den Kerwegästen unsere Gemeinde zu präsentieren! Uns allen fröhliche und unbeschwerte Kerwetage bei sonnigem Wetter! Nichts Anderes haben wir bestellt!“, so Ortsbürgermeister Heiner Weisbrodt.

Weitere Infos und Programm

Tourist Service GmbH Deidesheim
Bahnhofstr. 5, 67146 Deidesheim
Tel. 06326 96770, Fax. 9677-18
touristinfo@deidesheim.de
www.deidesheim.de bev/ps

Autor:

Eva Bender aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Sonnenuntergang am Stöffel-Park

Stöffel-Park in Westerburg
So anregend wie entspannend

Westerburg. Hier kann man ins saftige Grüne abtauchen und an jeder Ecke einen neuen Anblick mitnehmen. Wir sind im Westerwald angekommen. Schon von Weitem sind jetzt bei Enspel die rostigen Dächer alter Industriegebäude zu sehen. Das sehen wir uns näher an: Ein Flair von Lost Place weht uns an. Kann so eine alte Goldgräberstadt ausgesehen haben? Mitten im schönsten Wandergebiet liegt er: der Stöffel-Park. Die spannenden Industriegebäude sind wegen eines harten, dunklen Materials vor gut 100...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Symbolbild - Entspannen und genießen in der Albtherme Waldbronn

Genießerzeit in der Albtherme in Waldbronn
Erholen und entspannen

Waldbronn. Schwimmen, sonnen, saunieren, essen und genießen kann man in der Albtherme Waldbronn in der herrlichen Landschaft des Albtals im nördlichen Schwarzwald. Mit fünf Wellness-Sternen, der höchsten Zertifizierung in diesem Bereich hat der Heilbäderverband im Rahmen einer Qualitätsprüfung ganz aktuell erneut die Waldbronner Therme ausgezeichnet. Sich in der stilvollen Badelandschaft treiben lassen, in der rund 2.300 Quadratmeter großen Saunawelt ein bisschen schwitzen oder sich bei einer...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Panoramablick vom Bismarckturm in Ettlingen
2 Bilder

Ettlingen und Albtal
Tor zum Schwarzwald

Kultur und Natur in Ettlingen Ettlingen. Ettlingen ist das Tor in die Erlebniswelt des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord sowie Ausgangspunkt für traumhafte Wanderungen und einmalige Naturerlebnisse für Groß und Klein. Ein besonderes Highlight ist der zertifizierte Wanderweg „Stadt, Wald, Fluss“, der auf sieben Kilometern die Kultur Ettlingens mit der Natur des Schwarzwalds vereint. Der Rundweg führt durch das Horbachtal und die Altstadt, entlang des Flüsschens Alb über den Panoramaweg bis zum...

SportAnzeige
Neue Calisthenics-Anlage des SSC Karlsruhe im Karlsruher Traugott-Bender-Sportpark

Anlage für Trendsport beim SSC Karlsruhe
Outdoor-Workout

Calisthenica. Seit Anfang Juli ist sie eröffnet: Die Calisthenics-Anlage im Karlsruher Traugott-Bender-Sportpark. Sie entstand als Kooperation zwischen dem SSC Karlsruhe und dem Rotary Club Karlsruhe und ist für Mitglieder und Nichtmitglieder, für Jugendliche wie Erwachsene gleichermaßen kostenlos zugänglich. Die SSC Calisthenics-Anlage in den Grünanlagen bei den SSC-Parkplätzen bietet auf rund 400 Quadratmetern unter anderem Dips-Barren, Handstandbügel und – als Herzstück der Anlage - einen...

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen