TV Hochdorf
Gemeinsam unterwegs

4Bilder

Fast schon traditionell kommen Jugendliche unserer D- und C-Jugend ins CARITAS Altenzentrum St. Bonifatius Haus Matthias nach Schifferstadt. Ihr Auftrag lautet: „Fahrt die Heimbewohner in ihren Rollstühlen spazieren “ – soweit die technische Ansage. Übersetzt man den Auftrag – und darauf hat Thomas Eschbach, Koordinator des Bausteines Soziales Engagements beim TV Hochdorf – in seiner Begrüßung hingewiesen, dann sind es die Jugendlichen, die durch ihr Engagement den Menschen dort wieder „Beine“ geben, also durch ihren Einsatz Dinge möglich machen, die sonst aus eigener Kraft nicht mehr möglich wären.

Frau Arletta Groß vom Sozialdienst der CARITAS hatte mit ihrem Team schon alle und alles vorbereitet.
Nun erfolgte die Einteilung der Teams, wobei darauf geachtet wurde, dass die Teams dabei immer aus D- und C-Jugendlichen, die schon Erfahrung im Umgang mit Rollstühlen hatten und den „Neuen“, bestanden. Es war schön zu sehen wie viel Selbstverständlichkeit im Umgang mit den Bewohnern über die Jahre schon gewachsen ist. Im Vogelpark konnten sich alle an den Tieren erfreuen.

Die strahlenden Gesichter und die vielen positiven Rückmeldungen am Ende der Aktion zeigten auch in diesem Jahr die Bedeutung dieses sozialen Engagements.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen