TV Hochdorf
Ein Großer sagt Tschüss

3Bilder

Die lange Karriere von Steffen Bühler (34) endete am Samstag mit einem Abschiedsspiel. Der Kapitän der Hochdorfer Aufstiegsmannschaft, hat am Samstag ein letztes Mal gespielt. Nach 29 Jahren im Handball – er spielte in den ersten drei Ligen – sagte der gebürtige Mannheimer Tschüss. Jetzt will er sich mehr seiner Familie widmen. Der TV Hochdorf möchte Bühler aber gerne in einer anderen Funktion binden.

Am Ende fehlten Steffen Bühler die Worte. Er musste tief Luft holen und war gerührt von dem, was seine Familie, seine Freunde und der TV Hochdorf zu seinem Abschied von der Handball-Bühne organisiert hatten. „Ich hatte keine Ahnung, was mich erwartet, als ich heute zum letzten Mal meine Tasche gepackt habe“, sagte Bühler. Der Kapitän des Drittliga-Aufsteigers hat viele bewegende Momente im Sport erlebt, positive und negative. Um 17.34 Uhr war am Samstag Schluss für den sympathischen Kreisläufer. Zumindest auf dem Spielfeld.

Die Nummer 14 wird man bei den Pfalzbibern künftig vermissen. So blieb der erste und letzte Treffer im Spiel seines Vereins gegen das Team „All for One“ ihm vorbehalten. Das Ergebnis war nebensächlich. Dennoch setzte sich die Erfahrung der einstigen Asse wie Philipp Grimm, Thorsten Laubscher, Ulrich Spettmann (alle TSG Friesenheim) sowie seiner früheren Teamgefährten beim TVH, Benni Hundt, Steffen Dietz, Tim und Nick Beutler durch.

Das Kicken zum Aufwärmen ließ der Unparteiische Michael Hehn in den ersten fünf Minuten noch zu, ehe der Handball wieder im Vordergrund stand. Es war erwartungsgemäß keine bierernste Angelegenheit. Der Spaß stand im Vordergrund. Und als sein früherer Trainer Jochen Zürn in den letzten Sekunden zur Auszeit rief, da wurde es emotional. Alle Kameraden Bühlers kamen aufs Feld. Seine Kollegen im Team „All for One“ bildeten eine Mauer vor der Abwehr der Pfalzbiber, ehe Bühler mit einem Sprungwurf der letzte Treffer des Abends und seiner Karriere gelang.

Dann lagen sie sich alle in den Armen, und bei Bühler flossen ein paar Tränen. Udo Siewert, der stellvertretende Vorsitzende, und Gerhard Scheurer, der sportliche Leiter des TVH würdigten mit einem Geschenk das vorbildliche Engagement des in Rödersheim-Gronau lebenden Sportlers. Ergriffen lauschte Bühler den Worten von Hallensprecher Thorsten Metz, als der eine Videobotschaft der Freunde und Weggefährten Bühlers einspielte. Andreas Wolff, sein früherer Teamkollege beim TV Großwallstadt, ließ es sich am Tag vor dem letzten EM-Qualifikationsspiel gegen den Kosovo nicht nehmen, dem Freund alles Gute für die Zukunft zu wünschen. Das galt auch für Alexander Becker (VfL Gummersbach), Ben Matschke (TSG Friesenheim) und Christian Schäfer (SG Bietigheim).

Seine Kameraden aus der Meistermannschaft, Nikola Sorda und Daniel Lanninger, grüßten ihn aus dem Urlaub. Patrick Manger, der Stimmungsmacher aus dem Fanblock, hatte einige nette Worte aus Schottland übermittelt. „Das war Gänsehaut pur. Ich kann es kaum fassen“, sagte Bühler. „Schön ist, dass ich den Zeitpunkt für das Ende meiner Laufbahn selbst treffen konnte. Ich freue mich auf die Zeit mit der Familie. Sie hat zuletzt auf vieles verzichten müssen“, betonte Bühler. Der Kreisläufer ist ein Familienmensch, der immer wieder eine seiner beiden Töchter auf dem Arm hatte. Am vierten Geburtstag von Tochter Mayla bestritt er sein letztes Oberligaspiel. Beim Anwurf zum Abschied warf seine zweijährige Tochter Lilie ihm den Ball zu, während Mayla mit ihm bei der Vorstellung einlief.

Autor:

Holger Wildt aus Dannstadt-Schauernheim

Webseite von Holger Wildt
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Wie lernt man auch während der Corona-Pandemie neue Menschen kennen und kann Kontakte knüpfen? Die Online-Kurse der vhs dienen als Plattform, um gemeinsam mit Menschen aus der Region Neues zu lernen. Machen Sie mit!
2 Bilder

Online-Kurse der vhs Neustadt
Und sie bewegt sich doch!

Neustadt an der Weinstraße. Der Präsenzunterricht im Gebäude der Volkshochschule Neustadt in der Hindenburgstraße kann im Moment bedingt durch die Corona-Pandemie nicht stattfinden. Durch ein vielfältiges Online-Angebot mit Kursen, Seminaren und vielem mehr präsentiert das Team der vhs Neustadt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern in diesem Semester ein buntes und attraktives Bildungsangebot. Dafür haben alle Volkshochschulen deutschlandweit ein eigenes Lernportal entwickelt: die vhs.cloud. Sie...

RatgeberAnzeige
Höher, schneller, weiter, besser – oder nicht?
2 Bilder

Die Rathausapotheke in Neustadt
Das muss besser werden! Oder?

Soziologen bezeichnen unsere gesellschaftliche Gegenwart als „Zeitalter der Selbstoptimierung“, denn noch nie wurde so viel Energie darauf verwendet, Körper, Charakter, Lebensumstände, Ernährung, Arbeitsplatz, Zeitaufwand oder gesellschaftliche Prozesse zu optimieren. Der Begriff Optimierung kommt vom lateinischen Wort „optimus“ was „der Beste“ oder „der Tüchtigste“ bedeutet. Und auch wenn es grundsätzlich eine gute Idee ist, sich im Leben vorwärts zu bewegen, etwas zu wollen, irgendwo hin zu...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Wenn ein Badezimmer-Umbau ansteht, sind die Profis von Bad & Design aus Ludwigshafen der richtige Ansprechpartner für staubfreies Renovieren.
5 Bilder

Bad-Profis aus Ludwigshafen am Werk
Staubfrei renovieren im Badezimmer

Staubfrei renovieren. Die Experten von Bad & Design aus Ludwigshafen-Ruchheim bieten den Umbau des Badezimmers aus einer Hand. Viele Interessenten graut es vor Staub und Dreck, der beim Renovieren entsteht. "Wo gehobelt wird, fallen Späne", lautet ein bekanntes Sprichwort. Was für die Schreiner gilt, kann auch in der Installateur-Zunft nicht vernachlässigt werden. Die Profis von Bad & Design bieten einen Ausweg: Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung renoviert Bad & Design Badezimmer in bewohnten...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Obwohl die Bundesregierung die hohe Einspeisevergütung seit 2012 schrittweise zurückgefahren hat, lohnt sich eine Photovoltaikanlage auch heute noch

Experten für Solaranlagen: Organic Energy aus Kaiserslautern
Strom vom eigenen Dach

Organic Energy. Photovoltaikanlagen sind nach wie vor gefragt. Obwohl die Bundesregierung die hohe Einspeisevergütung seit 2012 schrittweise zurückgefahren hat, lohnt sich die Erzeugung von Solarstrom auch heute noch. "Entscheidend ist der Eigenverbauch an Strom", erklärt Thomas Nagel, Geschäftsführer von Organic Energy in Kaiserslautern. "Denn wer von dem selbst erzeugten Strom möglichst viel selbst nutzt, kann seine Stromrechnung deutlich senken. Somit ist eine Photovoltaikanlage eine...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Auszubildende C. Baaden erlernt im zweiten Lehrjahr den Beruf Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk in einer Görtz-Filiale in Worms. Vor ihrer Ausbildung absolvierte sie bereits ein Praktikum. So fiel ihr der Einstieg in die Ausbildung und den Arbeitsalltag leicht.
4 Bilder

Ausbildung im Verkauf und Fachverkauf bei Bäcker Görtz
Es gibt noch offene Ausbildungsstellen

Ausbildung bei der Bäckerei Görtz. Einen bodenständigen Beruf erlernen und früh Verantwortung übernehmen können Auszubildende bei der familiengeführten Bäckerei Görtz. Die Tätigkeiten als Verkäuferin im Einzelhandel oder als Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk sind abwechslungsreich und geprägt von engem Kundenkontakt. B. Tas (21), C. Baaden (18), L. Heim (18) und M. Schmitt (18) lernen diese Ausbildungsberufe in unterschiedlichen Filialen der Bäckerei Görtz in der Metropolregion...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen