Wer kennt ihn noch – den Würzwisch?
Kräuterwanderung

Dahn. Nach alter Tradition wird im August das Fest Mariä Himmelfahrt gefeiert. An dem katholischen Hochfest gedenken Christen der Aufnahme der Gottesmutter Maria in den Himmel. Einer der Bräuche, die mit dem Feiertag in Verbindung stehen, ist die Kräuterweihe. Dazu werden wilde Kräuter gesammelt, zu Buschen (Würzwisch) gebunden und an Mariä Himmelfahrt gesegnet.
Am Dienstag, 13. August, bietet die Katholische Frauengemeinschaft (kfd) Dahn eine Kräuterwanderung unter fachkundiger Begleitung an. Dabei wird erläutert, welche Kräuter in den Würzwisch gehören und welche Wirkung sie entfalten. Natürlich kann dabei auch ein Kräuterstrauß gebunden werden.
Treffpunkt: 18 Uhr, Parkplatz am Haus des Gastes. Alle interessierten Frauen und Männer sind herzlich willkommen.
Einen Festgottesdienst mit Kräutersegnung feiert die Pfarrei Heiliger Petrus am Donnerstag, 15. August, um 9 Uhr, in der Dahner Pfarrkirche. Die Heilige Messe wird von der Frauengemeinschaft mitgestaltet.
Im Anschluss lädt die kfd alle Mitfeiernden zu Kaffee und Kuchen auf dem Kirchenvorplatz ein. ps

Autor:

Britta Bender aus Bad Bergzabern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.