KjG-Chor begeistert mit Jubiläumskonzert zum 10-jährigen Bestehen
Vokale Harmonie in Perfektion

Der Gesang traf auf tolle Choreographien und farbenfrohe Showkostüme Foto: Heller
  • Der Gesang traf auf tolle Choreographien und farbenfrohe Showkostüme Foto: Heller
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Bruchmühlbach-Miesau. Selten hat es ein Laienchor in Bruchmühlbach-Miesau geschafft, eine derartige Musikshow auf die Bühne zu bringen. Die 20 Sängerinnen und Sänger des KjG-Chores überwältigten die Zuhörer bei ihrem Jubiläumskonzert und lösten wahre Begeisterungsstürme aus.
Konzertbesucher schwärmten von Gänsehautmomenten, lustigen und bewegenden Showeinlagen. Dazu trug nicht nur die Gesangsdarbietung des Chores bei. Mit passenden Choreographien, farbenfrohen Showkostümen und einer professionellen Ton- und Lichttechnik stellten die TONados eine Show auf die Bühne, die noch lange in Erinnerung bleiben wird. Begleitet wurden sie von Vollblutmusikern, die dem Gesang den richtigen „Groove“ verliehen.
„The greatest Show“ war nicht nur Titel sondern auch Programm. „Das war unsere bisher größte Herausforderung“, ist sich das Vorstandsteam einig. Mit Stücken wie „Bohemian Rhapsodie“ und „The greatest Show“ zeigten die Sänger ihr Können. Der junge Chor verstand es, sein Publikum mit gefühlvollen Melodien, wie „Heal the world“ zu Tränen zu rühren und zauberte den Zuhörern zum Beispiel beim „Pfälzer-Medley“ ein Lächeln ins Gesicht. Die Liedauswahl spiegelte Highlights der vergangenen zehn Jahre wieder und wurde durch neueingeübte Stücke ergänzt. Mit dem Jubiläumskonzert hatten sich die KjGler beim lokalen Förderprogramm LEADER der LAG Westrich-Glantal als ehrenamtliches Bürgerprojekt beworben und hatten Glück. Dank der „Finanzspritze“ konnte das Projekt mit professioneller Ton- und Lichttechnik durchgeführt werden.
Für Stimmbildnerin Katharina Becker und Chorleiterin Brigitte Maurer ging so ein kleiner Traum in Erfüllung: Eine Show auf diesem Niveau mit überwiegend Laien, die nach zehn Jahren Entwicklung und intensivem Gesangscoaching wie Profis auf der Bühne stehen, das mache sie unheimlich stolz. „Die Bewunderung und Anerkennung der anwesenden Gäste entlohnt die ganze Mühe der monatelangen Vorbereitungen und gibt neue Energie und Motivation für die Zukunft.“
Nächste Termine der TONados sind noch in Planung. Fest steht jedoch, dass Maurer mit ihnen und ihrem Kirchenchor aus Landstuhl ein gemeinsames Weihnachtskonzert einstudiert. azw

Autor:

Stephanie Walter aus Wochenblatt Landstuhl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen