Mitgliedersammlung der CDU Bruchmühlbach-Miesau
Kandidatenliste für die Wahlen zum Ortsgemeinderat aufgestellt

Bruchmühlbach-Miesau. Der CDU-Ortsverband Bruchmühlbach-Miesau hat am 25. Januar in einer Mitgliedersammlung die Kandidatenliste für die Wahlen zum Ortsgemeinderat aufgestellt. Die Mitglieder folgten dem im Parteivorstand aufgestellten ausgewogenen Listenvorschlag.
Angeführt wird die Kandidatenliste vom Ortsbürgermeisterkandidaten Marcus Sauter, gefolgt von Verbandsbürgermeister Erik Emich auf Listenplatz 2. Danach folgen der aktuelle Fraktionssprecher Rainer Bastian und die stellvertretende Fraktionssprecherin Ulrike Löb-Kramer. Auf den nachfolgenden Plätzen folgen vorwiegend neue Kandidaten, die sich politisch engagieren wollen wie Joseph Stenger (5), Sinika Walter-Haselbauer (6), Dirk Bungert (8), John-Markus Maddaloni (9), Ingrid Stach (10), Gerhard Hirsch (11) und Miriam Schehlmann (12). Es folgen etablierte Ratsmitglieder wie Volker Bug, Harry Krück und Andreas Wolf. Abgerundet wird die Liste mit Klaus Backes auf Platz 24.
Der Ortsbürgermeisterkandidat Marcus Sauter führt an, dass er nach seiner Kandidatur sehr viel Unterstützung aus der Bevölkerung erfahren und aktive Mitwirkungsangebote erhalten habe. „Viele haben mit meiner Kandidatur gemerkt, dass die Ortspolitik nichts Fernes sondern was Greifbares vor der Haustür ist“, so Marcus Sauter. „Ich sehe eine richtig gute und starke CDU-Liste, mit der wir die Chance nutzen können.“
CDU-Ortsverbandsvorsitzender Erik Emich freut sich über die gut gemischte Liste: „Auch wegen der Vielschichtigkeit des Angebotes kann sich jeder Wähler mit unserer Liste identifizieren.“ Achtung habe er insbesondere vor den aktuellen Ratsmitgliedern, die gerne für Jüngere auf der Liste etwas nach hinten getreten sind, so Erik Emich.ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen