„Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht“
Gesundheitsgespräche

Bad Bergzabern. Der Kneipp-Verein Bad Bergzabern und die Tourist-Information Bad Bergzaberner Land bieten Ihnen in diesem Jahr die bisher getrennt durchgeführten Gesundheitsgespräche gemeinsam an.
Das nächste Gesundheitsgespräch findet am Montag, 29. April, mit dem Thema „Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht – Bedeutung und Notwendigkeit“ statt. Referent ist der Notar Dr. Bastian Endrulat.
„Was bedeuten die Begriffe im Einzelnen und welche Regelungen kann und möchte ich für mich selbst treffen? Was geschieht von Amts wegen und was mach ich vollkommen frei, ohne staatliche Vorgaben?
Der Vortrag will illustrieren, dass eine rechtzeitige private Vorsorge nützlich ist. Er möchte auch zeigen, dass gerade das Instrumente der Vorsorgevollmacht bei Vielem helfen kann, nicht nur, wie oft assoziiert, bei schwersten Problemen. Berührungsängsten mit dem Thema kann so vorgebeugt werden.
Hierbei soll auch die Nähe des genannten Instruments zu Familien- und Erbrecht aufgezeigt werden.
Der Referent, Dr. Bastian Endrulat, ist seit Juli des Jahres 2000 Notar in Bad Bergzabern. Ergänzend zum Referat von Dr. Bastian Endrulat werden die Themen aus der Sicht des Arztes beleuchtet, insbesondere im Hinblick auf die Anwendung der Patientenverfügung im Falle des Eintretens eines Krankheitsereignisses. Es soll versucht werden, Vorurteile und Missverständnisse auszuräumen und Ängste abzubauen.
Weitere Vorträge: 27. Mai, „Welchem Zwecke dient die Zecke – der Zeckenbiss und seine Therapie“, Referent: Frau Dr. Petra Sommer, ärztl. Leiterin der Falke Kurklinik Bad Sobernheim; 24. Juni, „Multimordalbe chirurgische Behandlung bei morbider Adipositas“, Referent: Prof. Frank Wenger, Chefarzt Asklepios-Klinik Kandel; 22. Juli, „Schlaf wirkt Wunder“, Dr. Hans-Günter Weeß, Leiter Schlafzentrum Pfalzklinikum; 26. August, „2018 – einbeinig – 2 Knochenbrüche – Vom Krankenbett auf die 7 anspruchsvollsten Gipfel im Stubaital“, Jacqueline Fritz, Grafik-Designerin, Bad Bergzabern; 23. September, „Gesunde Ernährung – gibt es die? Gesundes Essen macht gesund – Mythen und Wahrheiten“, Frau Dr. Uta Hermannspahn, Gastroenterologie am Klinikum Landau/SÜW; 28. Oktober, „Wie ein gesunder Lifestyle Dein Leben wirklich verändert“, Christian Becker, Outdoor Nation Head Coach, Bad Bergzabern; 25. November, “Erfolgreich altern“, Dr. Fischer, Chefarzt der Gerontologie der Edith-Stein-Fachklinik Bad Bergzabern.
Die Gesundheitsgespräche werden jeweils vorher in der regionalen Presse nochmals angekündigt.
Der Flyer zu den Gesundheitsgesprächen ist in der Tourist-Information erhältlich und kann telefonisch angefordert werden unter der Tel. Nr. 06343 / 98966-0.
Auf der Homepage des Kneipp-Vereins www.kneippverein-bad-bergzabern.de findet man diesen als PDF zum Download.
Die Geschäftsstelle des Kneipp-Vereins befindet sich in der VR-Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG in der Kurtalstraße 2 in Bad Bergzabern.
Hier ist der Flyer ebenfalls erhältlich.
Alle Gesundheitsgespräche finden jeweils montags im Haus des Gastes, um 19 Uhr statt und der Eintritt ist frei. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen