In Gönnheim versteht man bei der Weinkerwe zu feiern
„Spaß uff de Gass un uff’m Kerweplatz“

Genießen...
3Bilder

Gönnheim.In Gönnheim spielt wieder die Musik, wenn es heißt „Gönnheim, das gönn„ ich mir“ bei Spiel und „Spaß uff de Gass und uff’m Kerwe-Platz, denn am Wochenende vom 23. bis 26. August feiern Einwohner mit Gästen die Gönnheimer Kerwe.
Besonderheit des Jahres: Anlässlich von 50 Jahren Gemeindepartnerschaft mit Marktl am Inn besuchen auch Gäste aus Oberbayern das Dorf.
Das Festprogramm bietet eine Vielfalt an Höhepunkten für alle Altersklassen. Aus gegebenem Anlass gibt es auch bayerisches Bier vom Fass.
Freitag um 19 Uhr eröffnet Bürgermeister Wolfram Meinhardt das Fest, umrahmt von gekrönten Weinhoheiten und mit musikalischer Begleitung des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Friedelsheim-Gönnheim 2007 e.V.
Ab 20 Uhr spielt Jens Huthoff & Band live Rock und Pop. Wer sich um 21 Uhr der Nachtwächterwanderung durch Gönnheims Gadepädelcher mit Rolf Deckert anschließt, erlebt lauschige Ecken, die Autofahrern verschlossen bleiben. Dabei kann man auch die Kunstwerke der Open-Air-Gallery, die in diesem und den vergangenen Jahren während der WineStreetArt-Festivals entstanden sind, besichtigen.
Um 14 Uhr ist am Kerwe-Platz Kinderschminken angesagt, hübsch geschminkt können die Kleinen dem Puppentheater im Untersaal des Gemeindezentrums lauschen oder sich bei „Reitschul“ und Gutselstand vergnügen. Eine Tombola mit attraktiven Preisen, bei der jedes Los gewinnt, gibt es ebenfalls.
Ab 15 Uhr präsentiert der Tag der offenen Tür örtliche Handwerk und Kunsthandwerker. Danach geht es munter weiter „uff de Gass“, denn um 17 Uhr lädt der Bürgermeister zum bewährten Winzervierkampf an den Marktler Platz. Bei den Disziplinen Schoppen schleppen, Fass rollen, Kistenlauf und Traktor schieben starten Teams mit je zwei Personen in den Kategorien Jugend und Erwachsene. Die Siegerehrung erfolgt direkt nach Auswertung der Ergebnisse.
Am Sonntag beginnt der Kerwe-Gottesdienst um 10 Uhr mit Pfarrerin Andrea Jung unter Begleitung von Gesangverein und Posaunenchor. Ab 11.30 Uhr lautet das Motto: „Heute bleibt zu Hause die Küche kalt!“. Der Musikverein Harmonie Dannstadt e.V. unterhält beim Frühschoppenkonzert die Gäste mit flotten Weisen, dabei munden Weißwurstfrühstück und Mittagstisch mit Verwandten, Freunden und Bekannten besonders gut. Ab 12 Uhr locken wieder der Tag der offenen Tür mit Handwerk und Kunsthandwerker. Von 15 bis 17 Uhr verwöhnt das Ensemble „Melange à Deux“ die Gäste mit Kaffeehausmusik. Um 18 Uhr werden die Ergebnisse und die Gewinner des Bilderrätsels bekanntgegeben.
Am Montag treffen sich Insider ab 11 Uhr zum traditionellen Kerwe-Essen in der Turnerschänke (Anmeldung erbeten, Tel. 06322 2373, Jahnstraße 1). Ab 17 Uhr ist Feierabend-Treff zum Kerwe-Ausklang mit Kerwe-Beerdigung und gemütlichem Beisammensein. ps

Autor:

Franz Walter Mappes aus Bad Dürkheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.