Tourist-Info Wachenheim: 2019 über 20 Gruppenführungen im Angebot
Die „Kastanien“ waren der Renner

Geschichte steht im Mittelpunkt der Stadtführungen.
  • Geschichte steht im Mittelpunkt der Stadtführungen.
  • Foto: Tourist Information Wachenheim
  • hochgeladen von Franz Walter Mappes

Wachenheim. Mit ihrem vielfältigen Programm an Führungen hat die Tourist-Information Wachenheim 2018 ihre Gäste zu zahlreichen Entdeckungsreisen zu den Sehenswürdigkeiten in Wachenheim und den Ortsgemeinden angeboten: beispielsweise entlang der Stadtmauer, an der villa rustica oder auf dem Johann-Casimir-Rundweg.
Unter 27 Gruppenführungen war die herbstliche Kastanienwanderung mit fast 30 Teilnehmern der „Renner“, gefolgt von den beiden Frühlingswanderungen auf dem Mandelpfad mit insgesamt 35 Teilnehmern. Die villa rustica, der historische Stadtrundgang und der geschichtsträchtige Weg durch Friedelsheim wurden ebenfalls gern von Gruppen gebucht. Einige Gäste unternahmen auch eine kleine Zeitreise in die Wachenheimer Vergangenheit im Rahmen einer Kostümführung. Insgesamt nahmen knapp 140 Gäste an den Führungen teil.
Die 2018 erstmals angebotenen Führungen über die Gönnheimer „Gadepädelcher“ stießen auf Anhieb auf Interesse. Sie stehen auch dieses Jahr wieder zweimal auf dem Programm (6. Juli und 24. August), mit Begrüßungssekt und Weinprobe.
Los geht’s mit einer Frühlingswanderung auf dem Mandelpfad (23. März und 6. April). „Friedelsheim erleben“ können interessierte Gäste drei Mal (25. Mai, 28. September, 26. Oktober), jeweils verbunden mit einem Besuch in der historischen Schmiede und einer abschließenden Verkostung im Weingut Krebs. Gleich drei Gästeführer schlüpfen in historische Kostüme und Rollen, um den Teilnehmern an zwei Kostümführungen (8. und 15. Juni, während des Burg- und Weinfestes) einen unterhaltsamen Einblick in die Ortsgeschichte zu bieten.
Geschichte steht auch im Mittelpunkt der Stadtführungen (30. März, 20. Juli, 7. September) und den Führungen an der villa rustica (13. April, 11. Mai, 22. Juni, 13. Juli, 17. August, 14. September).
Weinfreunde dürfen sich auf einen kurzweiligen Spaziergang durch die Wachenheimer Weinlagen freuen, zu dem einer der Wein- und Kulturbotschafter am 21. September unter dem Motto „Von der Rebe ins Glas“ einlädt.
Dem großen Interesse an der Kastanienwanderung trägt die Tourist-Information 2019 mit zwei Terminen Rechnung: am 5. und 19. Oktober. Dass es rund um Wachenheim nicht nur guten Wein sondern auch gutes Wasser gibt, davon können sich alle überzeugen, die am 12. Oktober an einer Quellenwanderung teilnehmen.
Das Programm der Gästeführungen endet am 7. Dezember mit dem traditionellen „Sternenspaziergang“.
529 Gäste und damit deutlich mehr als im Vorjahr nutzten zudem die Führungstermine, die von der TI regelmäßig im monatlichen Veranstaltungskalender angeboten werden, vorwiegend bei Rundgängen durch die Altstadt und auf dem Stadtmauerweg.
Weitere Informationen:

www.wachenheim.de

Autor:

Franz Walter Mappes aus Bad Dürkheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

SportAnzeige
Die "Kirner Dolomiten", wie die Oberhauser Felsen auch genannt werden, bieten ungeübten Kletterern, aber auch Kletterprofis sieben verschiedene Routen an. Dabei werden die Schwierigkeitsgrade 4 bis 7, an der Wand „Mosermandel“ sogar Klettergrad 8, abgedeckt. Diese Klettermöglichkeit in Rheinland-Pfalz liegt zwischen Kirn und Oberhausen im südlichen Hunsrück.
10 Bilder

Klettern in Rheinland-Pfalz: Oberhauser Felsen
Ab in die „Kirner Dolomiten“

Kirn an der Nahe / Hunsrück. Klettern und Bouldern sind nach wie vor Trendsportarten. Auch in Rheinland-Pfalz gibt es wunderschöne Strecken, Klettersteige und Trainingsmöglichkeiten für geübte Kletterer und für Neulinge im Klettersport. Zum Beispiel die Oberhauser Felsen, auch genannt "Kirner Dolomiten", zwischen Kirn und Oberhausen. Man nennt die Felsformation auch „Kirner Dolomiten“ – und tatsächlich sind die Oberhauser Felsen, hoch über dem idyllischen Hahnenbachtal, wohl das...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Urlaub daheim - und das zum Anfassen: Im Edelsteinland können die Besucher zu Schatzjägern werden
7 Bilder

Ausflugstipps im Naheland
Schatzsuche im Edelsteinland bei Idar-Oberstein

Edelsteinland bei Idar-Oberstein. Urlaub daheim ist das Motto der diesjährigen Sommer- und Ferienzeit, denn Reisen ins Ausland sind mit großen Risiken verbunden. Also warum in die Ferne schweifen, wenn es auch in Rheinland-Pfalz familienfreundliche Alternativen gibt? Wir haben unsere besten Ausflugstipps aus dem Naheland für euch zusammengestellt: Ein Pflicht-Ziel ist das Edelsteinland rund um Idar-Oberstein. Perfekt für kleine Forscher und alle, die es noch werden wollen. Neben Wissenswertem...

Online-Prospekte aus Bad Dürkheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen