Kunstwerke der Malkursteilnehmer „Kult Café Friedrichstal“
Kunst im Rathaus: „KuCa“

Ausstellungseröffnung in Stutensee.  Foto: Stadt Stutensee

Stutensee. Vergangenen Donnerstag eröffneten die teilnehmenden Künstlerinnen der Malwerkstatt des „Kult Cafés Friedrichstal“ zusammen mit ihrer Kursleiterin Christine Krüger sowie der Ersten Bürgermeisterin Sylvia Tröger ihre Ausstellung „KuCa“.

Gerd Mehret umrahmte den Abend musikalisch mit seinem Saxophon. Die Künstlerinnen Brigitte Sieber, Elke Schulte-Ratz, Elvira Niles, Eva Reichert, Heike Stober, Jutta Wendler und Silke Ullrich stellen im Rahmen der aktuellen Ausstellung ihre prächtigen und durch verschiedene Techniken erstellten Werke im Rathaus aus. Alle Kunstwerke sind an verschiedenen Abenden in der Malwerkstatt des „Kult Cafés“ in Friedrichstal entstanden. Hier wird mehrmals im Monat an Mittwochabenden gemalt und gestaltet.

„Die Malwerkstatt KuCa bietet eine geschützte Plattform für die Kunstbegeisterten, sich zu verwirklichen, Neues auszuprobieren und sich auch darüber auszutauschen“, erklärte Erste Bürgermeisterin Tröger und bedankte sich für das große Engagement von Kursleiterin Krüger. Die Ausstellung „KuCa“ gastiert noch bis zum 8. November und kann zu den üblichen Sprechzeiten im Rathaus Stutensee besucht werden. ps

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.