Sach- und Diebstahlschaden von mehreren hundert Euro
Matheisemarkt: Mehrere Verkaufsstände von Unbekannten heimgesucht

Schriesheim/Rhein-Neckar-Kreis. Bislang Unbekannte schlitzten am frühen Sonntagmorgen, 17. März, in der Bismarck-/Friedrichsstraße die Planen mehrerer Verkaufsstände bzw. -zelte auf und entwendeten diverse Waren. Darunter eine Vielzahl an Uhren sowie Handtaschen. Einer Standbetreiberin, die hinter ihrem Stand in der Friedrichstraße schlief, fiel gegen 5 Uhr am Sonntagfrüh eine verdächtige Person auf. Bei dessen Flucht verlor die Person eine der gestohlenen Handtaschen. Im Bereich der Kirchstraße konnten schließlich mehrere Uhrenverpackungen aufgefunden und auch sichergestellt werden. Die Ermittlungen des Polizeipostens Schriesheim dauern aktuell noch an. Zeugen, die am Sonntagfrüh verdächtige Beobachtungen oder gar Personen wahrgenommen haben, werden gebeten, Kontakt mit den Beamten des Polizeipostens Schriesheim, Telefon 06203 61301, aufzunehmen. ps

Autor:

Laura Seezer aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter hat für BURGER KING® oberste Priorität.
2 Bilder

Burger King® bietet neben Drive In auch Lieferservice und Abholung an
Versorgung in der Coronakrise

Mannheim/Worms/Viernheim/Schwetzingen/Kaiserslautern. BURGER KING® in Deutschland beobachtet die aktuellen Entwicklungen um COVID-19 weiterhin sehr genau und steht in kontinuierlichem Austausch mit den internationalen Kollegen sowie den lokalen Franchisepartnern. Da die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter für BURGER KING® oberste Priorität haben, wird das Unternehmen stets den Anweisungen der lokalen Behörden Folge leisten und alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen ergreifen. Dazu...

Online-Prospekte aus der Region



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen