Erfolgreicher Start: offerta punktet mit regionaler Stärke - bis Sonntag
Karlsruher offerta kommt wieder bestens an

Am Tag der Ausbildung (29.10.) präsentierten sich beim Treffpunkt Karlsbad & Waldbronn zahlreiche Unternehmen aus der Region und informierten über ihre Ausbildungsangebote.
3Bilder
  • Am Tag der Ausbildung (29.10.) präsentierten sich beim Treffpunkt Karlsbad & Waldbronn zahlreiche Unternehmen aus der Region und informierten über ihre Ausbildungsangebote.
  • Foto: KMK, Martin Wagenhan
  • hochgeladen von Jo Wagner

Karlsruhe. Zur Eröffnungsshow der offerta, der Einkaufs- und Erlebnismesse für die ganze Familie, zeigten bereits zahlreiche Bürgermeister, Stadt- und Landräte sowie Wirtschaftsgrößen der Region Präsenz. Der hochkarätig besetzte Eröffnungstalk, moderiert von Nicole Köster, wurde durch ein künstlerisches Programm des Sandkorn-Theaters untermalt. Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Karlsruher Messe- und Kongress GmbH (KMK), betonte: „Die offerta ist wahrlich ein Spiegel der Region. Allein 126 Aussteller kommen aus Karlsruhe und über 500 aus Baden-Württemberg. Die Region zeigt sich auf der offerta und tritt mit den Besuchern in den Dialog.“ Nach den ersten Messetagen kann die Messe einen schwungvollen Auftakt vermelden. „Der erfolgreiche Start in die offerta und das positive Stimmungsbild in den Hallen bestärkt uns in unserem Konzept. Es freut mich zu sehen, dass die offerta von den Besuchern so gut angenommen wird und das Angebot den Puls der Zeit trifft“, zieht Britta Wirtz eine positive Zwischenbilanz.

Freizeit und Genuss stehen hoch im Kurs
Das große Besucherinteresse an Freizeit- und Tourismusangeboten bestätigt den Stellenwert der offerta als zentrale Plattform für die Vermarktung von Angeboten zur Naherholung. Neben touristischen Angeboten aus den umliegenden Städten und Regionen, setzten speziell am Montag (29.10.) die Gemeinden Karlsbad und Waldbronn mit dem „Tag der Ausbildung“ auf die unternehmerische Stärke ihrer Region zur Gewinnung von zukünftigen Fachkräften.
Neben Themen wie Bauen, Renovieren, Gesundheit oder Wohnaccessoires, stehen Genuss und regionale Spezialitäten bei den offerta-Besuchern ebenfalls hoch im Kurs, wie erste Ergebnisse der Besucherbefragung zeigen. Besonders großes Interesse weckte das neue Sonderthema Backen & Naschen in der dm-arena, das am ersten offerta-Wochenende Premiere feierte. Neben regionalen Leckereien und Backzubehör konnten die Besucher ihre Backkünste auch selbst unter Beweis stellen: Der Cupcake-Dekorationskurs der Tortengestalterin Deniz Düzgün von Tortenträume aus Karlsruhe erfreute sich großer Beliebtheit. Weitere Koch- und Backhighlights präsentiert täglich die offerta-Kochbühne. Großen Andrang gab es bei der Kochshow „Kochen mit Hoepfner“, in der Messe-Geschäftsführerin Britta Wirtz gemeinsam mit Willy Schmidt, Geschäftsführer der Brauerei Höpfner, und Waldemar Fretz, stellvertretender Vorsitzender des DEHOGA-Verbandes Baden-Württemberg, Alblinsen und Filet vom Hällischen Schwein vor den Augen des Publikums zubereiteten.

Programm-Highlights der kommenden Tage
Am Mittwoch (31.10.) locken zum Freundinnentagviele Aussteller mit Aktionen speziell für Frauen – von Spezialangeboten für Wellnesstage, einem Glas Secco aufs Haus bis hin zu Permanent-Make-up oder Haarstyling. Abendliches Highlight ist die Wahl von Miss und Mister Baden-Württemberg 2019 (ab 17:30 Uhr) in der Aktionshalle.
Auch für Fußball-Fans ist der offerta-Mittwoch einen Besuch wert: Die Profimannschaft des KSC lädt von 13:30 bis 15:00 Uhr zur Autogrammstunde am KSC-Stand (F.19) in Halle 1 ein.
Das zweite neue Sonderthema der offerta widmet sich vom 1. bis 4. November dem Craft-Bier. Regionale Manufakturen zeigen ihre Braukünste: Insgesamt neun Mikrobrauereien, zum Beispiel aus Karlsruhe, Stuttgart und Freiburg, präsentieren ihre handwerklich und mit viel Liebe gebrauten Craft-Bier-Sorten.
Am Freitag (2.11.) findet der Schlaile Kulturabend erstmals auf der offerta statt. Ab 18:00 Uhr können Klassikfans auf der Hauptbühne ein Programm quer durch die Welt der Oper und des Musicals erleben. Das 1905 gegründete Musikhaus Schlaile präsentiert die Sopranistinnen Maria Popa aus Rumänien, Anna Tsartsidze aus Georgien sowie die Pianistin Megan Behiel aus Kanada an einem Hybrid-Piano.
Am Samstag (3. November) steigt in der Aktionshalle das Finale des offerta Music Awards (ab 16:30 Uhr). Die Tagessieger Laura Ries aus Östringen (27.10.) und Scarlet Roos aus Stuttgart (28.10.) haben ihren Platz im Finale bereits sicher. Mit dem Sieger des dritten Vorentscheids am Donnerstag (1.11.), stehen dann die drei Finalisten fest. Sobald der Gewinner des offerta Music Award 2018 gekürt ist, geht es anschließend nahtlos in die offerta Party über, bei der die Coverband Soundaffair für gute Stimmung sorgt (bis 22 Uhr). (sb)

Infos: www.offerta.info

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen