Deutlicher Unterschied zur "Blitzer-Säule"
Kontrollsäule für die Lkw-Maut in Rheinstetten aufgebaut

Symbolbild einer Kontrollsäule
2Bilder
  • Symbolbild einer Kontrollsäule
  • Foto: Toll Collect/Ittermann
  • hochgeladen von Jo Wagner

Kontrolle. Seit dem 1. Juli 2018 wird auf allen Bundesstraßen in Deutschland die Lkw-Maut erhoben. Zur Überprüfung werden entsprechende Kontrollsäulen errichtet. Seit vergangene Woche steht eine solche Säule auch an der B 36 in Forchheim/Rheinstetten, Höhe Messegelände, Fahrtrichtung Rastatt.

Keine Blitzer: Diese Kontrollsäulen überprüfen ausschließlich, ob mautpflichtige Kraftfahrzeuge ab 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht die Maut korrekt bezahlen. Zur Unterscheidung: Die Mautsäulen sind deutlich höher – und blau lackiert!

An Autobahnen sind es Kontrollbrücken, an Bundesstraßen diese vier Meter hohen blauen. Rund 600 Kontrollsäulen werden neben mobilen Kontrollen auf Bundesstraßen überprüfen, ob vorbeifahrende Fahrzeuge mautpflichtig sind und die Gebühr ordnungsgemäß entrichten.

Infos: Passiert ein Fahrzeug eine Kontrollstelle, werden ein Übersichts-, ein Seitenansichts- und ein Kennzeichenbild erstellt. Das Fahrzeuggerät sendet die durch den Fahrer eingestellten sowie die auf der „On-Board Unit“ gespeicherten Daten an die Kontrollsäule. Hat der Fahrer die Achszahl richtig eingestellt und überprüft, ob die „On-Board Unit“ funktionsbereit ist, werden die Bilddaten verworfen, www.toll-collect.de

Symbolbild einer Kontrollsäule
Symbolbild einer Kontrollsäule

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen