Kölner Opernwerkstatt zu Gast in Zweibrücken
Rock me Hamlet

Hamlet als Rockmusical in Zweibrücken

Zweibrücken. Ein Prinz zwischen Punk, Pop und Rock – die Opernwerkstatt am Rhein, Köln bringt am Sonntag, 19. Januar, 18 Uhr, in der Festhalle Zweibrücken „Rock me Hamlet“ mit Songs von Adele, Robbie Williams bis Supertramp auf die Bühne.
Klassische Originaltexte, die auf Pop-Evergreens treffen und Kostüme, die Fantasy-Rollenspielen nachempfunden sind, machen den Abend spannend und kurzweilig.
„Ein gewagtes Experiment ist aufgegangen und ich bin sehr glücklich, dass alle bisherigen Vorstellungen mit tosendem Applaus und Standing Ovations belohnt wurden. “, sagt der Regisseur und künstlerischer Leiter der Opernwerkstatt am Rhein. „Wir haben einen Knaller am Anfang“, verspricht er. „Shakespeares Klassiker ist über 400 Jahre alt und immer noch zeitgemäß, weil das Stück von zerfallenden politischen Strukturen, ungewissen gesellschaftlichen Verhältnissen, Tragik, Liebe und Intrigen handelt, und das wird gespielt mit Hits aus 30 Jahren Pop- und Rockgeschichte.
Songs von Adele „Hello from the other side“ bis Robbie Williams „Let me entertain you“ ziehen beim Publikum, nicht aber beim Dänen-Prinzen Hamlet. Der bläst Trübsal. Kaum ist Hamlets Vater unter der Erde, hat seine Mutter, Königin Gertrud, einen neuen Lover. Claudius, Bruder und Mörder des verblichenen Königs, macht sich auf dem Thron breit. Es folgt eine Geschichte von Rachegelüsten, Interessenkonflikten und Liebenden, die nicht zusammenkommen können. Nur rund die Hälfte der Figuren wird das Trauerspiel am Ende überleben. Hamlet, gefangen in rigiden gesellschaftlichen Konventionen und doch schon modern zweifelnd, ob es richtig ist, Gleiches mit Gleichem zu vergelten, ist nicht dabei.
Stimmungsgarant ist eine Liveband mit dem musikalischen Leiter Florian Caspar Richter, die die Rock-Oper begleitet. Shakespeare im rockigen Gewand für alle von 14 bis 84 Jahren. ps

Autor:

Roland Kohls aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.