Verbandsgemeinde Lambsheim-Heßheim
Lagerhallenbrand am 24.09.2020 auf dem Gelände der Willersinn-Gruppe, Dank an alle Einsatzkräfte

Am Donnerstag, den 24.09.2020, war die Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Lambsheim-Heßheim ab 4.21 Uhr zusammen mit den Einsatzkräften des Gefahrstoffzuges des Rhein-Pfalz-Kreises, der Feuerwehr Bobenheim-Roxheim, der Feuerwehr Frankenthal, sowie die Meßkomponenten der Feuerwehr Stadt Worms, der Berufsfeuerwehr Ludwigshafen und des Landkreises Bad Dürkheim mit rund 85 Einsatzkräften beim Lagerhallenbrand auf dem Gelände der Willersinn-Gruppe.
Dort brannte eine Lager- und Sortierhalle mit einer Grundfläche von 100m * 30m, in der glücklicher Weise keine gefährlichen Abfälle gelagert waren.
Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden die Anwohner im nördlichen Rhein-Pfalz-Kreis gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die durchgeführten Meßfahrten ergaben keine erhöhten Messwerte, sondern nur eine entsprechende Geruchsbelästigung in Form von Brandgeruch, so dass bereits nach kurzer Zeit Entwarnung gegeben werden konnte.
Für die Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde Lambsheim-Hessheim wie auch sonst Betroffenen der Geruchsbelästigung wurde bei der Verbandsgemeindeverwaltung ein Bürgertelefon mit der Nummer 06233/3791-110 eingerichtet. Dort konnten Fragen, gerade in Bezug auf den Betrieb der Schulen und Kindergärten, beantwortet werden.
Ab 16.00 Uhr waren auch Bergungs- & Räumungskomponenten des Technischen Hilfswerks aus Worms, Neustadt und Ludwigshafen vor Ort. Mittels Radladern wurde das sich in der größtenteils einsturzgefährdeten Halle befindliche Brandgut nach draußen gebracht und durch die Feuerwehr außerhalb abgelöscht.
Der komplette Einsatz konnte erst am nächsten Tag Freitag, den 25.09.2020, um 10.00 Uhr beendet werden.
Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Lambsheim-Heßheim Michael Reith, der Geschäftsführer der Willersinn-Gruppe Dominic Eberhard und der Ortsbürgermeister von Heßheim Holger Korn bedankten sich im Rahmen der Pressekonferenz am 24.09.2020 um 15.00 Uhr bei allen Einsatzkräften für die schnelle und sehr gute Arbeit bei der Bewältigung dieses Großeinsatzes.
Dieser Einsatz zeigt, wie wichtig es ist, dass wir sehr gut aufgestellte Hilfsorganisationen haben und diese ganz eng zusammenarbeiten. Beeindruckend waren die sehr große Hilfsbereitschaft und die extrem professionelle Koordination und Abwicklung des Einsatzes.
Im Namen der gesamten Verbandsgemeinde Lambsheim-Heßheim bedanken wir uns von ganzem Herzen bei allen Hilfsorganisationen, dass sie so rasch und mit unermüdlichem Einsatz an dem Einsatz teilgenommen haben.
Lambsheim, den 28. September 2020
gez.
Michael Reith Thiemo Seibert
Bürgermeister Wehrleiter VG Lambsheim-Heßheim

Autor:

Verbandsgemeinde Lambsheim-Heßheim aus Lambsheim-Heßheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Versorgung in der Krise

Wirtschaft & HandelAnzeige
Wir bieten Kunden eine große Produktvielfalt mit leckeren und regionalen Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung in Grünstadt an der Weinstraße.
2 Bilder

Fleischer-Fachbetrieb aus Grünstadt versorgt Kunden auch per Lieferservice mit regionalen Spezialitäten
Eigene Herstellung und Liebe für die Produkte

Grünstadt. Wir, die wiva-Frischeprodukte GmbH mit Sitz in Grünstadt an der Weinstraße, sind ein Fleischer-Fachbetrieb und bieten Kunden ein vielseitiges Sortiment aus Fleisch- und Wurstwaren sowie leckere Pfälzer Spezialitäten an. Unsere Waren stammen aus eigener Herstellung und werden täglich frisch, fachmännisch, mit handwerklichem Können und viel Leidenschaft für die Produkte produziert. Unsere Kunden erhalten von uns ausschließlich kontrollierte und überprüfte Qualitätsware aus...

Online-Prospekte aus Frankenthal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen