Dankeschön sprach Bürgermeister Dr. Marc Wagner anlässlich seiner Vereidigung aus
Ansprache von Bürgermeister Dr. Wagner zur Vereidigung und Verpflichtung

Ansprache von Bürgermeister Dr. Marc Wagner
2Bilder
  • Ansprache von Bürgermeister Dr. Marc Wagner
  • hochgeladen von Jochen Köhler

Hambrücken (jk) Ein großes Dankeschön sprach Bürgermeister Dr. Marc Wagner anlässlich seiner Vereidigung und Verpflichtung in öffentlicher Gemeinderatssitzung am 30.06.2020 den Hambrücker Bürgerinnen und Bürgern für das tolle Wahlergebnis und den damit verbundenen Vertrauensvorschuss aus. Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie, als Alleinkandidat und bei reiner Briefwahl sei die überwältigende Wahlbeteiligung von 57 % sehr überzeugend gewesen.
Er dankte in diesem Zusammenhang auch für die vielfältige Unterstüt-zung in der letzten Zeit, vor allem natürlich seiner Familie mit seiner Frau Martina und seiner Tochter Helene. Diese bat er zugleich um Nachsicht für die kommende Zeit, welche sicherlich sehr arbeitsintensiv werde.
Zuvor hatte er kurz seine Motivation skizziert, für das Amt des Bürgermeisters in Hambrücken zu kandidieren.
Sein Dank ging außerdem an seine Mitstreiter für die Unterstützung.
Den Fraktionen der CDU und der Jungen Liste dankte er für die politische Unterstützung, den Fraktionen der Freien Wähler und der SPD für die Gelegenheit, sich und seine Ideen vorzustellen. Er dankte ebenso Bür-germeister Thomas Ackermann sowie allen Bediensteten der Gemein-deverwaltung für die Durchführung der Wahl zu Corona-Zeiten. Schluss-endlich dankte er allen Unterstützern, Freunden und Bekannten, die diesen Erfolg möglich gemacht haben.
In seinem Ausblick skizzierte er seine Prioritäten. Es gebe einige Herausforderungen, denen man sich in Hambrücken gegenübersehe. So stehe exemplarisch etwa die Realisierung des Neubaugebietes „Brühl“ an. Hier werde er alle Kraft daransetzen, dieses Projekt voranzutreiben. Dies sei jedoch auch ein gutes Beispiel, wie verschiedene Projekte auf kommu-naler Ebene miteinander zusammenhingen. So ergebe die Realisierung des Baugebietes auch dringenden Handlungsbedarf hinsichtlich der Kin-dertagesbetreuung.
Er freue sich darauf, diese und alle weiteren Aufgaben nun anzugehen und gemeinsam mit dem Gemeinderat und den Bürgerinnen und Bür-gern sachgerechte Lösungen zu entwickeln.
Bürgermeister Thomas Ackermann wünschte er für seinen Ruhestand von Herzen alles Gute, vor allen Dingen natürlich Gesundheit.

Ansprache von Bürgermeister Dr. Marc Wagner
Landrat Dr. Christoph Schnaudigel beglückwünschte Bürgermeister Dr. Wagner und verabschiedete Thomas Ackermann mit herzlichen Worten
Autor:

Jochen Köhler aus Hambrücken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
  3 Bilder

Wenn aus Leidenschaft Kaffee wird

Café del Rey ist ein junges Unternehmen aus Bruchsal das 2018 gegründet wurde. Seit 2019 verkaufen die beiden Grüner Florian Pfeifer und Alex Tschernych ihren Premiumkaffee im eigenen Coffee-Shop, der in den Dekomarkt Langnickel in Bruchsal integriert ist, sowie bei zwei weiteren Salespoints: beim Landkostladen Schäffner in Bruchsal und beim skandinavischen Concept Store lyksjø in Schwetzingen. Zudem gibt es einen eigenen Online-Shop, über den auch direkt bestellt werden kann. Frische,...

Online-Prospekte aus der Region Bruhrain



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen