"Hambrigger Dreggschaufle"
Ackerfräsenrennen in Hambrücken

Die "Hambrigger Dreggschaufle" organisieren am Wochenende in Hambrücken ein erstes Ackerfräsenrennen.
2Bilder
  • Die "Hambrigger Dreggschaufle" organisieren am Wochenende in Hambrücken ein erstes Ackerfräsenrennen.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Hambrücken. Immer dem Staub hinterher, so heißt es am letzten Juliwochenende in Hambrücken. Die „Hambrigger Dreggschaufle“, ein Zusammenschluss von begeisterten Einachsschlepper-Enthusiasten, veranstalten vom 27. bis 29. Juli beim Gewerbegebiet nördlich von Hambrücken ein großes Fräsenrennen.
Die Anfahrt ist ab den Ortseingängen ausgeschildert.

Nach der Anreise der Rennteams am Freitag, 27. Juli, findet am Samstag dann die technischen Abnahme der Rennfräsen statt. Anschließend ist ab 20 Uhr bei freiem Eintritt Party mit der Band Project Boozehounds angesagt.

Am Sonntag steht dann von 8 bis 10 Uhr ein freies Training auf dem Zeitplan. Um 10.30 Uhr findet die Hakosegnung mit Diakon Werner Heger statt. Rennbeginn ist um 11 Uhr. Die Rennveranstaltungen der verschiedenen Klassen werden dann bis zirka 17 Uhr durchgeführt. Veranstaltungsort sind landwirtschaftliche Grundstücke in Verlängerung der Straße „Am Speckgraben“.

Ein großes ehrenamtliches Helferteam mit Unterstützung des Fußballvereins wird die Veranstaltung auf die Beine stellen. Unter anderem wird das DRK-Hambrücken während der gesamten Veranstaltungszeit mit sechs Helfern vor Ort sein. Die Schirmherrschaft hat Bürgermeister Thomas Ackermann übernommen. Am Sonntag werden ebenfalls noch eine Tombola sowie als ganz besonderes Highlight ein Kinder-Fräsenrennen durchgeführt.

Gestartet wird im K.O.-System. Die ersten Begegnungen der Rennteams werden durch vorheriges Qualifying festgelegt. Die Teams müssen mehrere Hindernisse überwinden. Dabei ist nicht nur Geschwindigkeit, sondern auch Geschicklichkeit gefragt, um in die nächste Runde zu gelangen. Es wird verschiedene Fahrer- wie Beifahrerprüfungen auf der Rennstrecke geben. Gestartet wird in fünf verschiedenen Klassen: Acker-, Sport-, Supersport-, Offene Klasse und Prototypen-Klasse. Der Eintritt für das Rennen und die Live-Band sind frei. jk

Weitere Informationen & Anmeldung 

https://fraesenrennen-hambruecken.jimdofree.com

Die "Hambrigger Dreggschaufle" organisieren am Wochenende in Hambrücken ein erstes Ackerfräsenrennen.
Jede Menge Gaudi verspricht das erste Ackerfräsenrennen in Hambrücken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen