Ortsverband Albgau/Ettlingen der Europa-Union: 65. Europäischer Wettbewerb der Europa-Union Deutschland- Preisverleihung in Ettlingen
Barbara Saebel: „Großartige Bilder von Jugendlichen, die sich mit Europa beschäftigen!“

„Europa ist auch in Ettlingen tief verwurzelt“, so Thomas Fedrow als Vorsitzender der Europa-Union Albgau/Ettlingen und dann weiter: „Das Motto des Wettbewerbs 2018 -Denk mal – worauf baut Europa?- passt dieses Jahr besser denn je!“ Der 65. Europäische Wettbewerb der jungen Europäerinnen und Europäer an deutschen Schulen wurde wenige Jahre nach dem 2. Weltkrieg von der Europa-Union Deutschland ins Leben gerufen. Die Jugendlichen sollten dieses Jahr „Europas Fundament freilegen“ und dies war die Frage, um zum Zeichnen anzuregen: „Für wen oder was möchtest du ein Denkmal bauen? Welches Gebäude, welches Handwerk, welche Vereinskultur begeistert dich?“ In diesem Jahr vertrat die Landtagsabgeordnete Barbara Saebel als stellvertretende Vorsitzende der Europa-Union Albgau den Vorstand mit Begeisterung und stellte fest: „Ich sehe großartige Bilder von Jugendlichen, die sich mit Europa beschäftigen!“ Dieses Jahr haben in Ettlingen wieder rund 200 Schülerinnen und Schüler teilgenommen. Mit den Arbeiten der jungen Künstler sollte Europas reiche Geschichte – Kirchen und Kriege, Herrscher und Revolutionen, Entdeckungen und Erfindungen, Bräuche und Künste aufgezeigt werden, was trefflich gelang. Wichtig ist der Europa-Union Albgau, dass die aktuellen Schwierigkeiten der Migration- und Flüchtlingsproblematik zu mehr Einheit in Europa führen sollten. Im Vorfeld der Veranstaltung hatte die BNN – Lokalredaktion Ettlingen – verbreitet, die örtliche Europa-Union Albgau/Ettlingen würde die Preise verleihen. Dies ist so unrichtig, wie der BNN-Chefredakteurin Frau Schulte-Walter zwei Mal mitgeteilt wurde. Leider war die BNN nicht bereit ihre redaktionelle Falschberichterstattung „gerade zu rücken“. Man spricht wohl jetzt von Fake News bei der BNN in Ettlingen.
www.europa-union-karlsruhe.de/kontakt-ov-albgau

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen