Als Handlungsfeld der Integration - Kreis Kusel veranstaltete „Tag der Vereine“
Sport in Vereinen

Rhönrad beim TUS Glan-Münchweiler
2Bilder

Kreis Kusel/Bedesbach. Unter dem Motto „Tag der Vereine - Vielfalt verbindet“ hatte der Landkreis Kusel einen Sportwerbetag auf dem Gelände des TUS ausgerichtet. Hintergrund des Aktionstages war, einmal den Vereinen Gelegenheit zu geben, sich und ihre Jugendarbeit - auch im Hinblick auf die Integration - darzustellen und zum anderen auch um Nachwuchs zu werben. Diese Veranstaltung wurde zum ersten Mal durchgeführt.
Die Palette des Angebotes war weit gespannt: von Bogenschießen, Fußball, Rope-Skipping, Karate, Mutter-Kind-Turnen, Trampolin, Tennis, Rhönrad bis Flugsport und DFB-Paule Schnupper-Abzeichen.
Dazu hatten sich die Vereine aus Bedesbach-Patersbach, Turnverein Kusel, Tennisclub Kusel, TUS Glan-Münchweiler, Eßweiler und Hinzweiler gern bereiterklärt und präsentierten ihr Angebot.
Die Aktionstag wurde von Landrat Otto Rubly eröffnet, der den Wert dieser Veranstaltung vor allem im Hinblick auf Integration von Asylbewerbern in den Vordergrund stellte. Die Begegnung zwischen Einheimischen und Geflüchteten stelle ein völkerverbindendes Ereignis dar, dem sich die Vereine widmen sollten.
Der „Tag der Vereine solle nach Möglichkeit im nächsten Jahr wieder stattfinden", führte Caitlin Strange, seit gut einem Jahr als Bildungskoordinatorin beim Landkreis tätig, zum Abschluss aus. hc

Rhönrad beim TUS Glan-Münchweiler
Tennis mit den Zwillingen Christoph und Johannes Drumm beim Tennisclub Kusel

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen