Neues Trainerduo bei der SG Jettenbach/Eßweiler/Rothselberg für die nächste Spielzeit

Dennis Pannen und Ralf Assel

Ab der kommenden Saison 2019/20 übernehmen Dennis Pannen und Ralf Assel das sportliche Kommando bei der SG Jettenbach/Eßweiler/Rothselberg. Dennis Pannen stammt aus Norddeutschland (Buchholz nähe Hamburg) und ist seit ca. 3 Jahren in der Pfalz (Waldfischbach). Er spielte im Norden bei verschieden Vereinen von der Oberliga bis zur Bezirksliga. In unserer Gegend war er für Herschberg und Heltersberg am Ball. Momentan kickt er als Torjäger für den FK Clausen. Er verfügt über eine Trainer B-Lizenz und hat auch einige Erfahrung im Trainerbereich.

Ralf Assel stammt aus Trippstadt und war schon als Spieler 3 Jahre in Jettenbach aktiv. Der frühere Verbandsligaspieler (Clausen und TSG Kaiserslautern) verfügt ebenfalls über Erfahrung im Trainerbereich.
Beide werden ab Sommer als gleichberechtigte Partner die sportliche Regie bei der SG übernehmen.
Das bisherige Trainerduo Michael Emrich und Michael Schuhmacher wird bis dahin alles tun, um eine spielstarke, homogene Mannschaft an das neue Trainerteam zu übergeben. Michael Emrich wird seinem Heimatverein auch in der kommenden Saison treu bleiben. Den Klassenerhalt in der A-Klasse Mitte haben die beiden Michaels als großes Ziel vor Augen.

Autor:

Daniel Kamchen aus Wochenblatt Lauterecken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.